Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Dezernent (m/w) des Dezernats für Studienangelegenheiten in der zentralen Universitätsverwaltung

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Magdeburg, 03.05.2018

Logo
An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit zu besetzen:

Dezernentin/Dezernent
des Dezernats für Studienangelegenheiten
in der zentralen Universitätsverwaltung

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 15 TV-L.
Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) ist eine forschungsstarke, regional vernetzte und international orientierte Profiluniversität. Wir verstehen uns als traditionsbewusste und zugleich zukunftsorientierte Einrichtung der Forschung und Lehre. 14.000 Studierenden aus dem In- und Ausland bieten wir an unseren neun Fakultäten hervorragende Studienbedingungen.
Im Dezernat für Studienangelegenheiten hält unser Team aus 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen umfangreichen Service und administrative Leistungen zu den Themen Studium und Lehre vor. Es fungiert als strategische Schnittstelle zwischen Fakultäten, Rektorat und Verwaltung. Zukünftige Herausforderungen für diesen Bereich ergeben sich aus dem gesellschaftlichen Wandel sowie unserem Bestreben nach mehr internationaler Sichtbarkeit und der Verbesserung unserer Wettbewerbsfähigkeit. Diesen wollen wir mit attraktiven Studienprogrammen und einer kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres Studierendenmanagements begegnen.
Ihre Aufgaben
Ihre zukünftigen Aufgaben umfassen die personelle, fachliche und organisatorische Leitung des Dezernats für Studienangelegenheiten. Dabei sind Sie treibende Kraft in der Weiterentwicklung der Prozesse dieser Serviceeinrichtung unter besonderer Berücksichtigung einer steigenden Zahl internationaler Studierender. Sie wirken entscheidend bei der zukünftigen Ausgestaltung des Studierendenmanagements und der Weiterentwicklung des Qualitätssicherungssystems in der Lehre mit. Die strategische Ausrichtung unseres Studienangebotes, insbesondere auch für internationale Studierende, gestalten Sie in Kooperation mit den Fakultäten und dem Rektorat. Bei der Entwicklung von Marketingmaßnahmen zur Studierendengewinnung sind Sie maßgeblich involviert. Sie verantworten die Erstellung, Prüfung und Veröffentlichung von studiengangsbezogenen Ordnungen, hochschulinternen Richtlinien sowie hochschulrechtlichen Regelungen studentischer Angelegenheiten (Grundsatz- und Einzelentscheidungen).
Ihr Profil
Wenn Sie die Zukunft von Studium und Lehre an der OVGU in dieser Führungsposition gemeinsam mit uns gestalten wollen, verfügen Sie über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Staatsexamen oder Äquivalent). Aufgrund Ihrer bisherigen beruflichen Erfahrungen sind Sie mit dem Hochschulwesen vertraut. Wünschenswert sind fundierte Fachkenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht, idealerweise mit einem Schwerpunkt im Hochschulzulassungs- und Prüfungsrecht.
Darüber hinaus sind anwendungsbreite Kenntnisse zu Campusmanagementsystemen und Qualitätsentwicklung in der Lehre wünschenswert. Sie können mehrjährige Erfahrungen in der Führung vorweisen und besitzen gute Kenntnisse der englischen Sprache.
Wir sind auf der Suche nach einer Persönlichkeit mit der Fähigkeit zum konzeptionellen Handeln, mit ausgeprägter Entscheidungsfähigkeit und Gestaltungswillen. Sie passen zu uns, wenn Sie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative mitbringen. In Konfliktsituationen können Sie professionell und moderierend agieren. Ihr Profil wird abgerundet durch eine ausgeprägte Kommunikationsstärke, interkulturelle Kompetenzen und die Fähigkeit, in und mit Teams erfolgreich zu arbeiten.
Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine offene Gesprächs- und Führungskultur, in der Diskussionen auf Augenhöhe geführt werden und neue Ideen stets willkommen sind. In einem zunehmend internationaleren Umfeld sind Toleranz, Weltoffenheit und Diversität Teil unseres Führungsverständnisses. Zu unserem Angebot gehören ebenso eine strukturierte Einarbeitung sowie interessante Fort- und Weiterbildungsangebote. Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten.
Die OVGU schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Für Rückfragen steht Ihnen der Kanzler der OVGU, Herr Dr. Jörg Wadzack, unter folgenden Kontaktdaten gern zur Verfügung: Telefon: 0391/67-58503, E-Mail: kanzler@ovgu.de
Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.
Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte unter der Angabe der Referenz-Nr. 109/2018 bis zum 1. Juni 2018 an:
OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG
Dezernat Personalwesen
Postfach 4120, 39016 Magdeburg
bewerbung@ovgu.de

Bewerbungsschluss: 01.06.2018