Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Lektor (m/w) für Italienisch
Universität Konstanz
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben für den Bereich Deutsch als Fremdsprache
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim, Holzminden, Göttingen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben "Gebärdensprachlehre"

Hochschule Magdeburg-Stendal. Magdeburg, 07.02.2018

logo
Stellenausschreibung
Referenz-Nr.: 16/2018

Die Hochschule Magdeburg-Stendal bietet mehr als 6.200 Studierenden ein Spektrum von ingenieur-, wirtschafts-, gesundheits- und humanwissenschaftlichen Fächern an zwei Standorten. Als familienfreundliche Hochschule auf einem grünen Campus, einem der schönsten in Deutschland, bieten wir Ihnen attraktive Arbeitsbedingungen. Die Elbestadt und frühere Kaiserresidenz Magdeburg zog schon immer kreative Köpfe aus Wissenschaft, Kultur und Politik an. Dies gilt ebenso für unseren zweiten Standort: die Hansestadt Stendal als Geburtsstadt Winckelmanns und Hauptstadt der Backsteingotik.

An der Hochschule Magdeburg-Stendal ist am Fachbereich Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben
"Gebärdensprachlehre"

Die Stelle im Umfang von 20 h/Woche umfasst eine Lehrverpflichtung von 12 SWS/Woche und ist unbefristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation außertariflich bis in die Entgeltgruppe 13 TV-L.

Aufgabengebiete:
  • Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Deutsche Gebärdensprache (DGS) auf unterschiedlichen Lernniveaus
  • Unterstützung der Studiengangsleitung bei der Organisation des Lehrbereichs Deutsche Gebärdensprache
  • Mitwirkung an Lehrveranstaltungen im Bereich Gebärdensprachdolmetschen
  • Mitwirkung an Lehrveranstaltungen im Masterstudienprogramm EUMASLI
  • Betreuung von BA-Arbeiten mit gebärdensprachlichen Themenschwerpunkten
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • DGS-Kompetenz auf muttersprachlichem Niveau
  • Fundierte Erfahrungen in der DGS-Lehre
  • Gute Vernetzung in der Gehörlosengemeinschaft
  • Fähigkeit und Bereitschaft, angehende Gebärdensprachdolmetscherinnen und Gebärdensprachdolmetscher zu unterstützen und zu fördern
  • Bereitschaft, sich in einem kleinen Team von gehörlosen und hörenden Dozentinnen und Dozenten kollegial zu engagieren
Die Hochschule Magdeburg-Stendal ist bestrebt, den Anteil von Frauen am Personal zu erhöhen. Wir freuen uns daher ausdrücklich über die Bewerbung entsprechend qualifizierter Frauen. Die Hochschule Magdeburg-Stendal ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in vielfältiger Weise. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber werden bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen zum Arbeitsgebiet steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jens Heßmann per E-Mail (jens.hessmann@hs-magdeburg.de) zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (keine E-Mails), inkl. Zeugnisse und Motivationsschreiben unter Angabe der Referenznummer und bei etwaigen Beschäftigungen im öffentlichen Dienst die Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte – bis zum 24.02.2018 unter der Referenznummer 16/2018 an:

Hochschule Magdeburg-Stendal
Personaldezernat
Postfach 3655
39011 Magdeburg


Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerber/innen nach Ablauf von sechs Monaten nach Ende der Bewerbungsfrist vernichtet.

Bewerbungsschluss: 24.02.2018