Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) ABWL, Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Hochschule Merseburg. Merseburg, 14.06.2018

An der Hochschule Merseburg ist im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften ab dem 01.10.2018 folgende Professur zur Vertretung auf 3 Jahre befristet zu besetzen:

ABWL, Digitalisierung von Unternehmensprozessen (W2)

Die zukünftige Stelleninhaberin/Der zukünftige Stelleninhaber vertritt die Vertretungsprofessur in Forschung und Lehre. Die Bewerberin/Der Bewerber soll umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Management und in der Digitalisierung betrieblicher Wertschöpfungsprozesse sowie in den folgenden Bereichen aufweisen:
  • Strategische Planung
  • Prozessmanagement
  • Industrial Engineering
  • E-Business
  • Consulting
Die Bewerberin/Der Bewerber hat einen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss und eine einschlägige Promotion vorzuweisen. Die Lehre umfasst Lehrveranstaltungen in den Bachelorstudiengängen sowie den Masterstudiengängen im Fachbereich. Ein Einsatz erfolgt auch im Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit Präsenzveranstaltungen am Wochenende.

Neben der Lehre in Form von Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Projekten gehören zu den Arbeitsaufgaben auch themenübergreifende Lehrangebote. Wegen der voranschreitenden Internationalisierung soll die Lehre auch in englischer Sprache stattfinden. Wir erwarten das aktive Mitwirken bei der Gestaltung unserer Studiengänge sowie bei der Weiterentwicklung unseres Fachbereiches. Die aktive Mitarbeit in den Gremien der Hochschulselbstverwaltung wird erwartet.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen des § 35 des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen- Anhalts. Die Höhe der Besoldung richtet sich nach den für Beamte und Beamtinnen des Landes Sachsen-Anhalt geltenden Bestimmungen. Zusätzlich zur Grundbesoldung können bei überdurchschnittlichen Leistungen Leistungsbezüge erlangt werden.

Die Hochschule Merseburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im Wissenschaftsbereich an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Ausland sind willkommen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit erforderlichen Nachweisen nach § 35 (2) HSG LSA (u. a. Lebenslauf, Nachweise über den beruflichen und wissenschaftlichen Werdegang, Schriftenverzeichnis und Verzeichnis der bisherigen Lehrtätigkeiten) werden bis zum 02.07.2018 erbeten an: Hochschule Merseburg, Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und Informationswissenschaften, Herr Prof. Dr. Andre Döring, Eberhard-Leibnitz-Str. 2, 06217 Merseburg

Bewerbungsschluss: 02.07.2018