Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Dezernentin bzw. Dezernent Ressourcenmanagement

Hochschule Mittweida. Mittweida, 11.06.2018

Kontakt
Kurt Import TEMPORARY
Die Hochschule Mittweida, University of Applied Sciences, ist mit über 6000 Studierenden die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Sachsen. Sie hat sich mit ihrem Campus inmitten der Hochschulstadt Mittweida einen familiären Charakter bewahrt, der das Arbeiten, Forschen, Studieren und Leben attraktiv macht. Hightech, Kreativität, Weltoffenheit und das Engagement aller Hochschulangehörigen begegnen sich hier auf kurzen Wegen. Anwendungsnahes Lehren und Forschen in Technik, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschafts- und Medienwissenschaften sowie Sozialer Arbeit prägen das breite Profil der Hochschule. Beschäftigte und Studierende profitieren von zertifizierter Familienfreundlichkeit, gelebter Inklusion und vielfältigen Sport- und gesundheitsorientierten Angeboten.

 

 

Zur Verstärkung unseres Teams ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Dezernentin bzw. Dezernent Ressourcenmanagement

Kennzahl: 347 / 51

Aufgabengebiete:
Wir suchen für die Leitung des Dezernates Ressourcenmanagement mit den Bereichen Finanzen und Personal eine innovative und gestaltungsfreudige Persönlichkeit für eine vielseitige Tätigkeit mit breitem Aufgabenspektrum, die sich durch Kenntnisse im Hochschulbereich und ausgeprägte Management- und Führungskompetenz auszeichnet. Sie / er soll in der Lage sein, im Team mit den Führungskräften der Hochschule die akademische Lehre und Forschung wirksam zu unterstützen und deren Ziele durch kompetentes und flexibles Verwaltungshandeln mit den entsprechenden Ressourcen auszustatten.

 

Die Aufgabenstellung umfasst die Personalführung der zugeordneten Bereiche des Finanz- und Personalmanagements. Zum Finanzmanagement gehören u. a. die Finanzverwaltung, die Bilanz- und Anlagenbuchhaltung, der Bereich Beschaffung und die Drittmittelverwaltung. Das Personalmanagement umfasst die Personalverwaltung und das Personalcontrolling.

Im Rahmen der weiteren Einführung der Neuen Hochschulsteuerung begleitet die Dezernentin / der Dezernent die Einführung eines neuen ERP- Systems im Verbund der sächsischen Hochschulen. Sie/er implementiert die Umsetzung des Personalentwicklungskonzeptes der Hochschule und begleitet gemeinsam mit der Kanzlerin die Einführung neuer Personalkostensteuerungsinstrumente.

 

Die Dezernentin / der Dezernent begleitet die konzeptionelle Entwicklung von strategischen Instrumenten, die insbesondere aus Zuschussvereinbarung, Zielvereinbarung, Hochschulentwicklungsplan und Personalentwicklungskonzept abgeleitet werden und der Optimierung der Auslastung der finanziellen und personellen Ressourcen der Hochschule dienen. Sie/er unterstützt in ihren / seinen Aufgabengebieten die Implementierung von neuen oder modifizierten Prozessen, die sich aus den Aufgabenbereichen der Digitalisierung ergeben.

Anforderungen: Die Bewerberin bzw. der Bewerber soll über eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung vornehmlich im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich sowie eine mehrjährige Berufserfahrung im betriebswirtschaftlichen Betätigungsfeld verfügen. Weiterhin wird eine möglichst langjährige Leitungserfahrung erwartet. Wir suchen eine Führungspersönlichkeit, die sich durch Belastbarkeit und Durchsetzungsfähigkeit aber insbesondere durch die Fähigkeit zum innovativen und strategischen Denken und Handeln auszeichnet. Die fachliche Breite der Aufgabenstellung erfordert eine hohe Flexibilität und die Bereitschaft zur individuellen Weiterbildung. Ausgeprägte kommunikative und Kooperationsfähigkeiten verbunden mit einer hohen sozialen Kompetenz sowie Führungskompetenz setzen wir voraus.
Wir bieten der Bewerberin/dem Bewerber eine Vergütung bis Entgeltgruppe 14 TV-L bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen.

 


Die Hochschule Mittweida unterstützt die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

 


Interessenten werden gebeten, ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennzahl bis zum 25.06.2018 zu richten an:


Hochschule Mittweida, University of Applied Sciences
Dezernat Ressourcenmanagement/ Personal
Postfach 1457, 09644 Mittweida

 

Hinweis: Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen geeigneten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens entstehenden Auslagen nicht ersetzt werden.

Bewerbungsfrist: 25.06.2018
Hochschule Mittweida

Kanzlerin Frau Dipl.-Juristin Sylvia Bäßler
Technikumplatz 17
09648 Mittweida
karriere@hs-mittweida.de
https://www.hs-mittweida.de/newsampservice/stellenausschreibungen.html

Bewerbungsschluss: 25.06.2018