Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Leiter/in Hochschulbibliothek

Hochschule Mittweida. Mittweida, 08.06.2018

Kontakt
Kurt Import TEMPORARY
Die Hochschule Mittweida, University of Applied Sciences, ist mit über 6000 Studierenden die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Sachsen. Sie hat sich mit ihrem Campus inmitten der Hochschulstadt Mittweida einen familiären Charakter bewahrt, der das Arbeiten, Forschen, Studieren und Leben attraktiv macht. Hightech, Kreativität, Weltoffenheit und das Engagement aller Hochschulangehörigen begegnen sich hier auf kurzen Wegen. Anwendungsnahes Lehren und Forschen in Technik, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschafts- und Medienwissenschaften sowie Sozialer Arbeit prägen das breite Profil der Hochschule. Beschäftigte und Studierende profitieren von zertifizierter Familienfreundlichkeit, gelebter Inklusion und vielfältigen Sport- und gesundheitsorientierten Angeboten.Die Hochschulbibliothek Mittweida (HSB) ist eine zentrale Einrichtung der Hochschule Mittweida und gehört dem Zentrum für Informations- und Facility Management (ZIF) an. Die Bibliothek versorgt Studierende, Lehrende und andere Beschäftigte der Hochschule sowie interessierte Nutzer der Region mit wissenschaftlicher Literatur und Information. Die Prozesse in der Bibliothek sind durchgängig rechnergestützt und vernetzt. Die HSB verfügt über ein breites Angebot an Print- und elektronischen Medien sowie digitalen Objekten. Eine reichhaltige Sammlung historisch wertvoller Bestände aus der 150jährigen Geschichte der Hochschule, die teilweise digitalisiert wurden, rundet das Angebot an die Nutzer der Bibliothek ab.In der Hochschulbibliothek ist ab dem 01.07.2018 die folgende unbefristete Vollzeitstelle neu zu besetzen.

Leiter/in Hochschulbibliothek

Kennzahl: 351 / 543

Tätigkeitsschwerpunkte:
Im Rahmen der ausgeschriebenen Position übernehmen Sie folgende Aufgaben:


• Fachliche, personelle, organisatorische und wirtschaftliche Leitung der Hochschulbibliothek.

  • Sie tragen die Gesamtverantwortung für die durch die Bibliothek sicherzustellenden Dienstleistungen.

• Innovative, strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung der Dienstleistungen der Bibliothek.

  • Sie gestalten die Entwicklung der Hochschulbibliothek zu einer zeitgemäßen und zukunftsfähigen Einrichtung der Hochschule und als attraktives regionales Zentrum für die Verbreitung wissenschaftlicher Information weiter.
  • Sie führen fachlich und inhaltlich Projekte zur Unterstützung von Forschung und Lehre, bauen Kompetenzen für Open Access, Forschungsdatenmanagement, und innovative Services auf und kooperieren dabei mit allen relevanten Einrichtungen der Hochschule Mittweida, insbesondere dem Netz- und Kommunikationszentrum.

• Kooperation mit den wissenschaftlichen Bibliotheken der Region, insbesondere mit den Bibliotheken der Fachhochschulen in Sachsen sowie die Vertretung der Bibliothek in internen und externen Gremien.

  • Sie arbeiten aktiv in den Verbünden und Anwendergruppen zur Weiterentwicklung der bibliothekarischen Services mit.

• Verantwortung für die Zusammenarbeit mit Dienstleistern der Hochschulbibliothek.

  • Sie formulieren Anforderungen zur Weiterentwicklung der in der Hochschulbibliothek eingesetzten Softwarelösungen und Schnittstellen

Eine besondere Herausforderung und Chance besteht in der Begleitung und Gestaltung des Neubaus eines Bibliotheksgebäudes im Campus ab 2019.

Ihr Qualifikationsprofil:
Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit:


• erfolgreich abgeschlossenem wissenschaftlichem Studium auf dem Gebiet der Bibliotheks- und Informationswissenschaft;

• mehrjähriger Berufserfahrung in leitender Position in wissenschaftlichen Bibliotheken mit in der Praxis erprobter Führungs- und Managementkompetenz und Befähigung zur Führung und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter;

• fundierten und breiten bibliothekarischen Fachkenntnissen;

• umfassenden Kenntnissen der gegenwärtigen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie aktueller Entwicklungstendenzen im Bibliothekssektor;

• klaren strategischen und konzeptionellen Vorstellungen für die zukünftige Ausrichtung und Entwicklung der Hochschulbibliothek;

• guten Englischkenntnissen;

• der Fähigkeit, Veränderungsprozesse lösungsorientiert an den Zielen der Hochschule auszurichten und umzusetzen;

• Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit, Entscheidungsfreude und hoher Einsatzbereitschaft.

Die Vergütung kann je nach persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L erfolgen.

 

Die Hochschule Mittweida unterstützt die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

 

Die Bewerbungen sind mit tabellarischem Lebenslauf, einen Nachweis der bisherigen Tätigkeiten auf den relevanten Gebieten sowie Kopien der Urkunden über die erworbenen akademischen Grade unter Angabe der Kennzahl bis 27.06.2018 zu richten an:

 

Hochschule Mittweida, University of Applied Sciences
Dezernat Ressourcenmanagement / Personal
Postfach 1457, 09644 Mittweida

 

Hinweis: Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen geeigneten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens entstehenden Auslagen nicht ersetzt werden.

Bewerbungsfrist: 27.06.2018

Hochschule Mittweida
Herr Sommerweiß
Technikumplatz 17
09648 Mittweida
Deutschland
E-Mail: karriere@hs-mittweida.de

Bewerbungsschluss: 27.06.2018