Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
(Junior) Consultant (m/w) Steuerberatung
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
(Medizin-)Informatiker / Softwareentwickler (m/w)
Universitätsmedizin Göttingen (UMG)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Mitarbeiter (m/w) im Bereich Systemarchitektur Lernmanagementsystem Moodle im Anwendungszentrum E-Learning (AWZ)

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach. Mosbach, 05.02.2018

Bild-0
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 9 Standorten und 3 Campus) und 9.000 koope­rierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes
Der Standort Mosbach bietet gemeinsam mit seiner Außenstelle Bad Mergentheim 34 Studienangebote in den Fakultäten Wirtschaft und Technik an. Zum Studien­jahr 2017/2018 studieren 3.600 Studierende an der DHBW Mosbach.
AN DER DUALEN HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MOSBACH IST AM CAMPPUS MOSBACH DIE FOLGENDE STELLE ZU BESETZTEN:

Mitarbeiter/-in im Bereich Systemarchitektur
Lernmanagementsystem Moodle im
Anwendungszentrum E-Learning (AWZ) in
Vollzeit, Kz AWZ MOS-2

Beschreibung des Auf­gaben­be­reichs:
Um den Bedürfnissen der Digitalisierung der Lehre zu folgen, richtet die DHBW ein Anwendungszentrum E-Learning (AWZ) ein. Dieses hat die Aufgaben, eine Online-Studienvorbereitung zu betreiben und die Ein­satz­möglichkeiten von E-Learning-Ansätzen an der DHBW zu erweitern.
An der DHBW Mosbach soll dazu ein Teilteam ein DHBW-weites Lernmanagementsystem auf Moodle-Basis und die begleitende Infrastruktur bereitstellen. Parallel dazu wird die gemeinsame Nutzung bereit­gestellter Inhalte und erfolgreicher E-Learning-Szenarien an den Studienakademien der DHBW unterstützt, weiter ausgebaut und kommuniziert.
Ihre Aufgaben:
Als Teil des standortübergreifenden AWZ-Teams verantworten Sie den technischen Betrieb des zen­tralen Learning Management Systems Moodle sowie verschiedener unterstützender Dienste.
Zu Ihren Hauptaufgaben gehören die Konzeption und Implementierung des LMS und der nötigen Server­infrastruktur, die Weiterentwicklung lokaler An­pas­sungen sowie die Einbindung des LMS in die bestehende IT-Infrastruktur der Hochschule. Hier sind Sie die/der verantwortliche Ansprechpartner/-in für den technischen Betrieb. Dazu gehören unter anderem folgende Aufgaben:
  • Betreuung der Moodle-Instanz(en) und begleitender Services sowie der zugehörigen Serverinfrastruktur
  • Konzeption eines Systems zur Disaster Recovery
  • Entwicklung eines Reporting-Konzeptes für den Betrieb des LMS
  • Verantwortung eines Fachkonzepts und einer Systemarchitektur zum Service-Layout der gesamten Moodle-Infrastruktur
  • Vertretungsweise auch technische Betreuung der Infrastruktur für die Lernplattform ILIAS
  • Softwareentwicklungen für die Systeme in Eigenverantwortung oder als Projektmanager/-in mit externen Dienstleistern
Anforderungsprofil:
Für die ausgeschriebene Stelle bringen Sie Folgendes mit:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Informatik oder einem artverwandten Fachbereich; alternativ: abgeschlossenes Hochschulstudium und langjährige Erfahrung im Informatikbereich
  • Gute Kenntnisse und fundierte Erfahrungen mit Lernmanagementsystem-Technologien (vorzugsweise Moodle)
  • Erfahrungen im Betrieb von webgestützten Anwendungen (insbesondere Apache, MariaDB. PHP) im Linux-Umfeld
  • Gute Kenntnisse im IT-Infrastrukturbereich und von IT-Sicherheitslösungen
  • Gute Kenntnisse von Authentifizierungstechnologien (LDAP, ADFS, Shibboleth)
  • Erfahrungen mit der Umsetzung von Prozessanforderungen in technische Lösungen
  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung
Weiterhin bringen Sie mit:
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstorganisation
  • Ausgeprägtes Organisations- und Abstraktionsvermögen
  • Analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Sichere, ergebnisorientierte und offene Kommunikation mit Kunden und Dienstleistern
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Kreativität und sicheres Auftreten
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei Vollzeit 39,5 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), je nach Qualifikation maximal bis Entgeltgruppe 13. Vorbehaltlich des Stellenzugangs erfolgt die Ein­stellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet.
Für die Stelle gilt:
Grundsätzlich ist die Stelle teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte unter Angabe des
Kennzeichens bis zum 28.02.2018 an die
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach
Verwaltung, Lohrtalweg 10, 74821 Mosbach
Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an: bewerbungen_mos@mosbach.dhbw.de
Weitere Auskünfte erteilt Frau Niemann, Tel. 06261/939-520. Bild-1

Bewerbungsschluss: 28.02.2018