Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben im Bereich Wasserwesen, insbes. Abwassereinigung

Hochschule Ruhr West (HRW). Mülheim, 08.06.2018

logo

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.

Wir suchen für den Fachbereich 3 zum 1. März 2019 eine motivierte

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich Wasserwesen, insbesondere Abwassereinigung

Kennziffer 49-2018, Vergütung TV-L E 13, Teilzeit (50 %)

zur Ergänzung unseres Teams des Instituts Bauingenieurwesen am Campus Mülheim an der Ruhr.

head

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung in der Grundlagenausbildung im Fachgebiet Wasserwesen, insbesondere Abwassereinigung im Umfang von 10 SWS
    • Eigenständige Durchführung von bereits bestehenden Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen)
    • Unterstützung der Professor*innen in Labor- und Lehrveranstaltungen (z. B. durch zusätzliche Übungen, Tutorien, Betreuung von studienbegleitenden Hausübungen, Projekt- und Praktikumsarbeiten, Vor- und Nachbereitung)
    • Erarbeitung von Lehrmaterialien oder eLearning-Materialien insbesondere im Bereich der Abwasserreinigung / Kläranlage, aber auch in weiteren Bereichen (z. B. GIS, wasserbauliches Versuchswesen)
    • Mitwirkung an MINT-Projekttagen und Hochschulveranstaltungen (Tag der offenen Tür, Girls Day etc.)
  • Mitwirkung an der inhaltlichen und didaktischen Weiterentwicklung der zu lehrenden Module in Absprache mit den Studiengangsleitungen und Fachkolleginnen und -kollegen

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium des Bauingenieurwesens oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, die mit Begeisterung lehrt. Sie begleiten unsere Studierenden gerne auf ihrem Weg zum Bauingenieur/Wirtschaftsingenieur. Sie sind in der Lage, Studieninhalte praxisorientiert in deutscher Sprache zu vermitteln. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Lehre gesammelt.
  • Sie besitzen hochschuldidaktische Zusatzqualifikationen bzw. haben die Bereitschaft diese zu erwerben.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zur Ausrichtung des eigenen Denkens und Handelns auf die Ziele der Hochschule sowie die Fähigkeit, Lösungen gemeinsam und arbeitsteilig zuverlässig zu erarbeiten.
  • Sie verfügen über Genderkompetenz.

Wir bieten:

  • Arbeit auf einem neuen und modernen Campus
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten Team
  • Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können
  • Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm
  • Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen
Die Stelle ist auf fünf Jahre befristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (50 %).
Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

pfeil Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.08.2018 an karriere@hs-ruhrwest.de.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 25.09.2018 terminiert.
Bei fachlichen Fragen:
Prof. Dr.-Ing. Markus Quirmbach
Lehrgebiet Siedlungswasserwirtschaft
Hydrologie und Wasserbau
Telefon: 0208 882 54-463
E-Mail: markus.quirmbach@hs-ruhrwest.de


Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:
Tim Jansen
Personalservice
Telefon: 0208 882 54-230
E-Mail: tim.jansen@hs-ruhrwest.de


charta


Bewerbungsschluss: 24.08.2018