Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Verstärkung der wissenschaftlichen Leitung (m/w)
Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung an der internationalen Akademie Berlin gGmbH
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im EFRE-Projekt Wohlbefinden und Gesundheit von Familien (WOGE)
Hochschule Emden/Leer
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben für den Bereich Pflegewissenschaft

Hochschule München (HM). München, 06.03.2018

logo




Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunfts­gestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung.
foto
An der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften wird neben einem konsekutiven ANP-Masterstudiengang mit dem Schwerpunkt „Rehabilitation und Prävention von Pflegebedürftigkeit“ ein dualer Bachelorstudiengang Pflege in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Augsburg, den Kliniken Bezirk Oberbayern (kbo) und dem Städtischen Klinikum München GmbH angeboten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben
für den Bereich Pflegewissenschaft

Kennziffer: 11-01-18
in Vollzeit

Ihre Aufgaben
Neben der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät gehört die Erstellung, Durchführung und Korrektur von Prüfungen sowie die Betreuung von Abschlussarbeiten zu den Aufgabengebieten. Darüber hinaus laden wir dazu ein, am Wissenstransfer innerhalb der Fakultät mitzuwirken.
Die Tätigkeit umfasst insbesondere:
  • Vorbereitung und Durchführung praxisorientierter Lehrveranstaltungen und Übungen in Abstimmung mit den Kooperationspartnern der Pflegepraxis vor Ort
  • Vorbereitung und Durchführung theoretischer Lehrveranstaltungen und Übungen
  • Begleitung der Studierenden in den Praxisphasen
  • Mitwirkung am Aufbau des SkillsLab Pflege für die praktische Ausbildung
  • Mitwirkung und Koordination der Weiterentwicklung der Curricula
  • Mitwirkung und Koordination der Semesterlehrplanung
  • Ausbau des Praxis-Theorie-Praxis-Transfers in Absprache mit den Praxis­partnern und den Berufsfachschulen
Ihr Profil
  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Pflege- oder Gesund­heitswissenschaften oder in einem anderen einschlägigen Fachgebiet auf Masterniveau
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung der Gesundheits- und Kinderkranken­pflege, der Gesundheits- und Krankenpflege oder der Altenpflege
  • Wünschenswert ist eine einschlägige Promotion, Zweite Staatsprüfung, Befähigung für das Lehramt an Gymnasien oder beruflichen Schulen
  • Eine mindestens dreijährige hauptberufliche Berufserfahrung außerhalb des Hochschulbereichs in der Pflege
  • Pädagogische Eignung (wird ggf. durch Probelehrveranstaltungen nachge- wiesen)
Wir bieten Ihnen
  • Einen auf 2 Jahre befristeten Arbeitsvertrag
  • Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • Eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit vergünstigten Job Tickets im ÖPNV sowie kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage
Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sowie der Lehrverpflichtungsverordnung (LUFV). Bitte informieren Sie sich z. B. unter http://www.lff.bayern.de/bezuege/arbeitnehmer/#entgelt über die Entgelttabelle des TV-L.

Die Hochschule München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir freuen uns daher ausdrücklich über Bewerbungen von Frauen.
Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Kandidatinnen und Kandidaten mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den erforderlichen Bewerbungsunterlagen. Diese senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail bis zum 03.04.2018 unter Angabe der o. g. Kennziffer an die Abteilung Organisation und Personal der Hochschule München.

Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte im PDF-Format als eine Datei an: jobs-bewerbung@hm.edu

Für Auskünfte stehen wir Ihnen unter unserer Bewerberhotline gerne zur Verfügung: Tel.: 089 1265-4845

Fachliche Fragen an: Frau Professorin Boldt, christine.boldt@hm.edu

Hochschule München, Abteilung Organisation und Personal,
Lothstraße 34, 80335 München
auszeichnung

Bewerbungsschluss: 03.04.2018