Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (m/w) für Psychology & Management
International School of Management (ISM)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand (m/w)
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Kinder- und Jugendhilfe

Institut für soziale Arbeit e.V. (ISA). Münster, 12.03.2018

Bild
Das Institut für soziale Arbeit e. V. (ISA) ist seit über 35 Jahren bundesweit, vor allem aber in Nordrhein-Westfalen, im Feld der Praxisforschung, Organisationsentwicklung und Qualifizierung tätig.

Für das Forschungsvorhaben »Schutzkonzepte gegen sexuelle Gewalt in der Jugendverbandsarbeit« und für weitere Projekte mit Themen der Kinder- und Jugendhilfe suchen wir

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

(zum 15.04.2018 oder später; zunächst befristet für die Dauer von drei Jahren.)


Wir erwarten:
  • Einschlägige Forschungserfahrungen z. B. in der Kindheits- und Jugendforschung oder in vergleichbaren Themenfeldern (Entwicklung von Erhebungsinstrumenten, Auswertungen, Forschungsethik, Datenschutz, etc.),
  • Kenntnisse in qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden,
  • Kenntnisse über Verfahren und Arbeitsprinzipien des Kinderschutzes in Theorie und Praxis,
  • Erfahrungen im Umgang mit Organisationen, die durch ehrenamtliche Strukturen geprägt sind,
  • Möglichst (Berufs-)Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit oder vergleichbare Erfahrungen im Kontext außerschulischer Jugendbildung,
  • Persönliche Reife und Reflexionsfähigkeit im Umgang mit sensiblen Themen wie z. B. (sexuelle) Gewalt, psychische Belastungen, Krisen, etc.,
  • Kommunikationsstärke in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und Fachkräften,
  • Sicherheit bei der Erarbeitung von Texten und in der Ergebnispräsentation für unterschiedliche Zielgruppen.
Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem offenen, multiprofessionellen Team und Bezahlung nach TV-L 13.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.03.2018 an:
Institut für soziale Arbeit e. V., Dr. Christina Schwer, Friesenring 40, 48147 Münster oder per Mail an
info@isa-muenster.de.
Bild

Bewerbungsschluss: 31.03.2018