Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) "Naturschutz und Gesellschaft"
Bundesamt für Naturschutz BMU (BfN)
Promovierter Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) in der Fachrichtung Physik, Chemie, Umweltverfahrenstechnik
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Biotoptypenkartierung

DBU Naturerbe GmbH. Osnabrück, 26.02.2018

logo


Die DBU Natur­erbe GmbH ist eine Toch­ter der DBU und für die Ver­wal­tung und natur­schutz­fach­liche Ent­wick­lung von ca. 70.000 ha wert­voller Natur­schutz­flächen in Deutsch­land zu­stän­dig.

Weitere Informationen unter:
www.dbu.de/naturerbe

Alle Angaben werden daten­schutzgerecht behan­delt. Wir verweisen hierzu auch auf:
https://www.dbu.de/jobsDatenschutz

Die Natur erhalten! Mit Ihnen!

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
Biotoptypenkartierung

zum nächstmöglichen Termin für unser Team Naturerbe - Ent­wick­lungs­planung und Monitoring gesucht.

Sie bringen mit

  • einen Master oder ein Diplom der Biologie, Ökologie, Forst­wissenschaften mit Schwerpunkt Naturschutz oder verwandter Disziplinen
  • sehr gute vegetationsökologische Kenntnisse und
  • Erfahrung in der Biotoptypenkartierung nach einem der Länderverfahren
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in der Analysetechnik geographischer Daten, z. B. mit ArcGIS 10
  • die Fähigkeit, ökologische Zusammenhänge präzise in gut lesbare Texte zusammenzufassen
  • möglichst eine einjährige Berufserfahrung oder Promotion

Sie werden

  • die Ergebnisse extern vergebener Biotoptypenkartierungen im Gelände überprüfen
  • die Qualität der Biotoptypenkartierung fachlich und technisch sichern
  • vorhandene ökologische Grundlagen und frühere Management­pläne evaluieren
  • Texte für die Grundlagen-Kapitel der Naturerbe-Entwicklungspläne verfassen
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Gehalts­vorstellung bis zum 23.03.2018 an die DBU Naturerbe GmbH, An der Bornau 2, 49090 Osnabrück oder an unsere Leiterin des Personalreferates Frau Christiane Lückemeyer unter e.oelgeschlaeger@dbu.de, Tel. (0541/96 33 120).
Bild

Bewerbungsschluss: 23.03.2018