Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Unternehmensrecht bzw. Unternehmensorganisation und Recht

Universität Paderborn. Paderborn, 13.06.2018

logo
In der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften - Professur für Wirtschaftsrecht, insbesondere Innovations- und Technologierecht - ist zum 01.09.2018 eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin/
wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen, ggf. mit Möglichkeit zur Erweiterung des Beschäftigungsumfangs. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens im Bereich Unternehmensrecht bzw. Unternehmensorganisation und Recht dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, abhängig von der bisher erreichten Qualifizierung, jedoch für einen Zeitraum von i.d.R. 3 Jahren, zu besetzen.
Aufgabengebiet:
  • Lehrverpflichtung im Umfang von i.d.R. 2 SWS (dies insbesondere zum Gründungsrecht)
  • Mitarbeit in Lehre und Forschung an der Professur im Zivilrecht sowie insbesondere im Unternehmensrecht mit Schwerpunkt Gesellschafts-, Finanzierungsrecht und möglichst auch Arbeitsrecht
  • Zu- und Mitarbeit bei wissenschaftlichen Publikationen, bei der redaktionellen Betreuung einer Fachzeitschrift sowie bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitwirkung an der Entwicklung von Didaktikkonzepten, an Prüfungen und bei der Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Organisatorische Aufgaben
Einstellungsvoraussetzungen:
  • Überdurchschnittlicher Abschluss in einem der folgenden Studiengänge: Rechtswissenschaft (Staatsprüfung), alternativ Wirtschaftsrecht oder Wirtschaftswissenschaften (jeweils Master oder Äquivalent), Letzteres mit deutlichem Bezug zu unternehmensrechtlichen Fächern und Themen
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität, Motivation und Befähigung zu gemeinsamer sowie eigener wissenschaftlicher Arbeit (dies auch an der Schnittstelle zwischen Rechts- und Wirtschaftswissenschaften), Interesse an didaktischen Aufgaben, insbesondere gegenüber Studierenden in „nicht-juristischen“ Studiengängen, gute Kenntnisse der üblichen IT-Systeme und -Anwendungen, sehr gute Englischkenntnisse
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden per E-Mail unter Kennziffer 3383 bis zum 20.07.2018 erbeten an:
S.Mueller@uni-paderborn.de
Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Müller ebenfalls unter der o. a. E-Mail-Adresse zur Verfügung.
Prof. Dr. Stefan Müller
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
zert
zert

Bewerbungsschluss: 20.07.2018