Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Direktor (m/w)
Landeslabor Berlin-Brandenburg (LLBB) über Below Tippmann & Compagnie Personalberatung GmbH
Kaufmännischer Direktor (m/w)
Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart (SMNS)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Geschäftsführender Direktor (m/w)

Landeshauptstadt Potsdam - Hans-Otto-Theater Potsdam. Potsdam, 18.01.2018

Für das Hans-Otto-Theater Potsdam sucht die Landeshauptstadt Potsdam zum 1. Januar 2019 eine/n

Geschäftsführende/-n Direktor/-in

Das Hans-Otto-Theater Potsdam ist das Theater der Landeshauptstadt Potsdam. Seit 2006 ist es in einem großen Bühnenneubau im internationalen Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse am Tiefen See, dem "Neuen Theater", und in einer zweiten, kleineren Spielstätte, der "Reithalle", untergebracht. Das Hans-Otto-Theater ist ein 100%iges Tochterunternehmen der Landeshauptstadt Potsdam und als Gesellschaft mit beschränkter Haftung organisiert.

Die Landeshauptstadt ist mit derzeit rund 175.000 Einwohnern die größte Stadt im Land Brandenburg und Sitz der Landesregierung. Potsdam ist ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort und eine stetig wachsende Kommune. Die Stadt ist UNESCO-Welterbestadt, prosperierender Wirtschaftsstandort, Sitz vieler regionaler und überregionaler Unternehmen sowie ein Zentrum für Kultur, Medien, Bildung und Wissenschaft. Sie liegt in unmittelbarer Nähe zur Bundeshauptstadt und ist von reizvollen Seen und Wäldern umgeben. Weitere Informationen über die Landeshauptstadt Potsdam finden Sie unter www.potsdam.de.

Das überregional renommierte Sprechtheater in der Schiffbauergasse strahlt in das Land Brandenburg und die Hauptstadtregion aus. Das Theater produziert Schauspiel- sowie Kinder- und Jugendtheaterinszenierungen und realisiert einzelne Musiktheaterproduktionen. Neben den Vorstellungen in Potsdam finden Gastspiele im Theater- und Konzertverbund Brandenburg sowie in anderen Bundesländern und auch international statt. Seit 2005 bringt das Hans-Otto-Theater alljährlich in Koproduktion mit der Kammerakademie Potsdam die "Potsdamer Winteroper" heraus, welche bundesweite Strahlkraft besitzt. Im Haus sind rund 160 Mitarbeiter/-innen beschäftigt, welche bedarfsorientiert durch externe Protagonisten ergänzt werden und in der Saison einen Spielplan mit ca. 600 Aufführungen realisieren.

Als Geschäftsführende/-r Direktor/-in leiten Sie gleichberechtigt mit der Intendantin das Haus, wobei Sie die wirtschaftliche Ausrichtung des Hauses verantworten.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
  • die Aufstellung des Finanz- und Wirtschaftsplanes, die mittelfristige Finanzplanung und der Jahresabschluss,
  • die unterjährige Überwachung der Einhaltung des Wirtschaftsplanes (Controlling),
  • die Berichterstattung an das Kuratorium und den Gesellschafter,
  • die Vertretung der Gesellschaft gegenüber Gremien, Verbänden, Kooperationspartnern etc.
  • Personalangelegenheiten in arbeits- und tarifrechtlicher Hinsicht,
  • die Weiterentwicklung der Sponsoring- und Fördermittelakquise,
  • die Einrichtung, Ausstattung und Unterhaltung der Betriebseinrichtungen,
  • die Betreiberverantwortung für die Spielstätten,
  • die Organisation der Betriebsabläufe.
Gesucht wird eine Persönlichkeit, die neben einer qualifizierten Ausbildung (abgeschlossenes Hochschulstudium – beispielsweise Kulturmanagement, Betriebswirtschaft, Rechtswissenschaft) oder vergleichbarer Qualifikation, möglichst auch über eine mehrjährige (Leitungs-) Erfahrung in einem Kulturbetrieb verfügt.

Besonderen Wert legen wir auf die Bereitschaft und Fähigkeit, das Unternehmen mit dem Gesellschafter und der künstlerischen Leitung weiterzuentwickeln und die dafür notwendigen Veränderungen erfolgreich umzusetzen.

Eine außergewöhnliche Leistungsbereitschaft, verbunden mit der Bereitschaft zur Arbeitsleistung in den theatertypischen Arbeitszeiten werden von den Bewerberinnen und Bewerbern erwartet.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Auskunft, ab wann Sie für die Besetzung der Stelle zur Verfügung stehen könnten, per Post an

Landeshauptstadt Potsdam
Geschäftsbereich Bildung, Kultur und Sport
z. Hd. Vorsitzende des Kuratoriums des Hans-Otto-Theaters Potsdam
Frau Noosha Aubel
14461 Potsdam


oder in elektronischer Form an Direktor-HOT@rathaus.potsdam.de

Die Bewerbungsfrist endet am 20.02.2018.

Die Berufung zum/zur Geschäftsführenden Direktor/-in erfolgt zunächst für fünf Jahre, mit der Option der Verlängerung.

Die Landeshauptstadt ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten in Führungspositionen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Bewerbungsschluss: 20.02.2018