Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Leiter (m/w) für den Bereich "Presse und Kommunikation"

Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS). Potsdam, 08.05.2018

Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)


logo

Das Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS) in Potsdam ist eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und vom Land Brandenburg geförderte Einrichtung und widmet sich in einer ganzheitlichen Form transdisziplinär und international der Erforschung des Klimawandels, der Komponenten des Erdsystems und der Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen unter www.iass-potsdam.de.

Für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Kommunikations­strategie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n verantwortliche/n

Leiterin/Leiter für den Bereich "Presse und Kommunikation"
Kennziffer P&C-2018-01

Ihre Aufgaben:
  • Sie übernehmen im Team Presse und Kommunikation alle Leitungsaufgaben und berichten in dieser Funktion direkt an den Vorstand
  • Sie tragen Personalverantwortung für die in dem Bereich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Sie sind maßgeblich für die Kommunikation mit den Medien und der allgemeinen Öffentlichkeit verantwortlich
  • Sie entwickeln Konzepte und Formate, die den besonderen Charakter des Instituts als transdisziplinäre Forschungsstätte mit dem Ziel, transformative Prozesse zur nachhaltigen Entwicklung zu fördern, hervorheben und öffentlich bekannt machen
  • Sie entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftlern am Institut geeignete Formate, Veranstaltungsdesigns und Kommunikationsformen für den Dialog mit Politik, gesellschaftlichen Gruppen, Medienvertretern und der allgemeinen Öffentlichkeit
  • Sie entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlern am Institut Ideen/Konzepte zur redaktionellen Aufbereitung unserer wissenschaftlichen Themen und deren transdisziplinären Umsetzung
  • Sie entwickeln gemeinsam mit Ihrem Team Konzepte für die Kommunikation mit politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsträgern
  • Sie wirken maßgeblich an der Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie des IASS mit und übernehmen Verantwortung bei der Betreuung der Social Media-Auftritte
  • Sie betreuen und steuern selbständig unterstützende Dienstleister des IASS aus den Bereichen Grafik, Druck, digitaler Content, Fotografie etc.
  • Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung und Implementierung des IASS-Corporate Designs sowie die Weiterentwicklung und Pflege der Website
Ihr Profil:
  • Sie haben ein Hochschulstudium vorzugsweise mit Schwerpunkt Kommunikation, Publizistik oder Journalismus erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über eine mehrjährige, nachweisbare Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, möglichst in leitender Funktion, oder im journalistischen Bereich sowie über einen professionellen Umgang mit klassischen Medien sowie Social Media
  • Sie haben einen flüssigen Schreibstil und können auch komplizierte wissenschaftliche Sachverhalte zielgruppengerecht und verständlich darstellen
  • Sie sind an innovativen Formen und Formaten zur Kommunikation mit den ausgewählten Zielgruppen interessiert
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in Planung, Steuerung und Umsetzung von Projekten und der Zusammenarbeit mit Agenturen
  • Sie haben Interesse an unseren wissenschaftlichen Themen und einer engen Kooperation mit Politik, Gesellschaft und Medien
  • Sie verfügen über herausragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten – gleichermaßen im Deutschen und Englischen
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Engagement und sind in der Lage, in einer sich dynamisch entwickelnden Umgebung an verschiedenen Projekten gleichzeitig zu arbeiten
Die Vergütung erfolgt nach E 14 TVöD (Bund). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung. Behinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir bieten Ihnen einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem jungen, interdisziplinären Team, viel Freiraum für Eigeninitiative und ein internationales Umfeld.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen sowie drei Arbeitsproben bis zum 27. Mai 2018 unter Angabe der Kennziffer P&C-2018-01 und der Positionsbezeichnung per E-Mail an Herrn Daniel Firsching (E-Mail: daniel.firsching@iass-potsdam.de). Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.

Bewerbungsschluss: 27.05.2018