Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Doktorand / PhD position (m/w) Neurobiologie

Universitätsmedizin Rostock. Rostock, 19.02.2018

logo
logo

Die Universitätsmedizin Rostock (www.med.uni-rostock.de) ist der Maximalversorger für die Region Rostock, einer Wachstumsregion mit großem Potenzial.

Zur Verstärkung unseres Teams im Rudolf-Zenker-Institut für Experimentelle Chirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeitbeschäftigung (25,35 Std./Woche), befristet für 3 Jahre und vergütet nach dem TV-UMN einen

Doktoranden / PhD position (Dr. rer. hum.) (w/m)

Ausschreibung Nr. 69 O/2018
(vorbehaltlich der Finanzierung über Drittmittel)

Ihre Aufgaben:
Bearbeitung des durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes "Zerebrale FGF21-Resistenz als Ursache der Adipositas-assoziierten Neurodegeneration".

Ihre Aufgaben:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanbiologie/Biologie/Biochemie mit Schwerpunkt Neurobiologie (Diplom, Master oder vergleichbarer Abschluss)
  • Erfahrungen mit tierexperimentellen Modellen und Untersuchungstechniken sowie zell- und molekularbiologischen Arbeitsmethoden werden vorausgesetzt
  • Freude am experimentellen Arbeiten
  • hohes Engagement und Eigenmotivation
  • Interesse an klinisch-orientierter Grundlagenforschung
  • hohe wissenschaftliche Kreativität
  • Selbstständigkeit und Interesse an interdisziplinärem Arbeiten
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind erwünscht
Wir bieten Ihnen:
  • eine überdurchschnittliche, gute Ausbildung sowie vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem leistungsorientierten und familienbewussten Umfeld
  • junges und aufgeschlossenes Team, ein gutes wissenschaftliches Arbeitsklima, moderne Arbeitsausstattung
  • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
  • Nutzung eines Jobtickets
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer bis zum 31.03.2018 an die Universitätsmedizin Rostock, Per­sonal­abteilung, Postfach 10 08 88, 18055 Rostock. Bewerbungen per E-Mail bitte nur im PDF-Format als eine Datei an bewerbung@med.uni-rostock.de senden.

Weitere telefonische Auskünfte erteilt:
Frau PD Dr. rer. nat. Angela Kuhla
Gruppenleiterin "Metabolisches Syndrom und Neurodegeneration"
Tel.: 0381 - 494 2504

Schwerbehinderte werden bei der Stellenbesetzung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Die Bewerbungskosten werden ent­sprechend der geltenden Regeln des Landes Mecklenburg-Vorpommern nicht übernommen.

Bewerbungsschluss: 31.03.2018