Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Universitätsassistent (m/w) für Instrumental- und Gesangspädagogik

Universität Mozarteum Salzburg. Salzburg (Österreich), 06.06.2018

Bild-0
STELLENAUSSCHREIBUNG
Bild-1
Zur Bereicherung unseres Teams suchen wir eine / einen:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent
für Instrumental- und Gesangspädagogik
ab Wintersemester 2018/2019

(Predoc, teilbeschäftigt, befristet)
im Department für Musikpädagogik Salzburg
Zahl: 1341/1-2018
Es wird ein auf vier Jahre befristetes Arbeitsverhältnis als Universitätsassistentin / Universitätsassistent mit 50 Prozent einer Vollbeschäftigung zur Universität Mozarteum Salzburg begründet. Das Entgelt richtet sich nach der Gehaltsgruppe B1 des Kollektivvertrages für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Universitäten und beträgt monatlich mindestens ? 1.397,30. Das monatliche Bruttoentgelt kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrung erhöhen.
Der Aufgabenbereich umfasst im Bereich „Instrumental- und Gesangspädagogik“:
  • eigenständige und verantwortungsvolle Mitarbeit in der Lehre,
  • Mitarbeit in der Verwaltung des Departments für Musikpädagogik Salzburg und unterstützende Tätigkeit in der Zusammenarbeit mit dem Koordinationspartner in Feldkirch,
  • Eigenständige Forschung im Bereich Instrumental- und Gesangspädagogik.
Von Bewerberinnen / Bewerbern erwarten wir
  • ein abgeschlossenes Instrumental- und Gesangspädagogikstudium (Master- bzw. Diplomniveau)
  • eine breite pädagogische Erfahrung im Bereich der Instrumental- und Gesangspädagogik, insbesondere Lehrerfahrung an einer Musikschule, sowie eine der Aufgabe entsprechende künstlerische Befähigung
Erwünscht sind:
  • eigenes künstlerisches Profil
  • hohe Teamkompetenz
  • erwünscht ist ferner ein geplantes oder abgeschlossenes Doktoratsvorhaben im Bereich der Instrumental- und Gesangspädagogik
Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind, können nicht vergütet werden.
Die Universität Mozarteum Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen, wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 26.06.2018 online unter folgendem Link erbeten:
https://www.uni-mozarteum.at/apps/fe/karriere/.

Rektorat

Bewerbungsschluss: 26.06.2018