Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Abteilungsleiter (m/w) der Schüleraufnahme
Schule Schloss Salem
Verkaufsleiter (m/w) Abonnement
Die Staatstheater Stuttgart
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Amtsleiter (m/w)

Landeshauptstadt Stuttgart. Stuttgart, 05.04.2018

Mit ihren mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Landeshauptstadt viertgrößte Arbeitgeberin in der Region Stuttgart. Sie sucht Fachleute verschiedenster Ausrichtungen und bietet berufliche Vielfalt und Perspektive, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, sehr gute Fort- und Weiterbildung, ein bezuschusstes Firmenticket, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine vielfältige Personalzusammensetzung sehr wichtig. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte (Grad der Behinderung mindestens 50) sowie gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Für Tandembewerbungen sind wir offen.


Wir suchen für das Schulverwaltungsamt zum 1. Januar 2019 unbefristet eine/-n

Amtsleiter/-in

Das Schulverwaltungsamt ist dem Referat Jugend und Bildung zu geordnet und ein modernes, fachlich kompetentes und bürgerfreundliches Amt, das vor allem alle Aufgaben eines kommunalen Schulträgers zu erfüllen hat. Es ist in drei Abteilungen gegliedert.
In Stuttgart gibt es derzeit 158 städtische Schulen aller Schularten, in denen rund 80.000 Schüler/-innen unterrichtet werden. Die Schullandschaft befindet sich aufgrund vieler bildungspolitischer Veränderungen in einem starken Umbruchprozess. Der Ausbau zu Ganztagsschulen ist in vollem Gange. In den Schulanlagen sind rund 500 Immobilien (v.a. Schulgebäude, Sportstätten und Schwimmbäder) zu betreiben, auszustatten, baulich zu unterhalten bzw. zu erweitern.

Unser Aufgabenprofil:
  • Sie leiten ein Amt mit ca. 950 Beschäftigten, davon 170 Beschäftigte im Kernbereich des Amtes. Im dezentralen Bereich sind Sie zuständig für rund 780 Beschäftige (Schulsekretariate, Pflegerisches Personal, Betreuerin/-innen VGS, Schulhausmeister/-innen).
  • Sie sorgen im Rahmen der zur Verfügung stehenden Ressourcen effizient und effektiv für einen sicheren und gut funktionierenden Betrieb der Schulanlagen für die schulischen und außerschulischen Nutzungen, schaffen mit moderner Ausstattung gute Rahmenbedingungen für Bildung und Schule in der Stadt Stuttgart, setzen sich in allen Bereichen für Bildungsgerechtigkeit ein und stellen sich den Herausforderungen der Veränderungen in der Bildungslandschaft.
  • Sie konzipieren in enger Abstimmung mit den Schulen und den staatlichen Unterrichtsbehörden umsetzbare Entscheidungsvorschläge für eine zukunftsorientierte Schulentwicklungsplanung sowie Schulkinderbetreuung und vertreten diese in den politischen Gremien und Schulgemeinden.
  • Sie arbeiten kooperativ mit behördlichen Institutionen, Verbänden, Kommunen und Unternehmen sowie mit städtischen Entscheidungsgremien zusammen und vertreten dabei die Ziele und Interessen der Bildung bzw. Schulen.
  • Die Bedarfsplanung und Umsetzung von Schulbau und -sanierung führen Sie in der Bauherrenfunktion in enger Abstimmung mit den beteiligten Ämtern und Behörden durch.
  • Sie erarbeiten bzw. initiieren kreative Konzepte und Problemlösungen für die verschiedensten Herausforderungen, spüren Potentiale auf und nutzen diese zur Weiterentwicklung des Amtes und seiner Dienstleistungen.
Qualifikationen und Fähigkeiten:
  • Sie sind Beamtin/Beamter des höheren Verwaltungsdienstes oder besitzen die Befähigung für den höheren Verwaltungsdienst oder verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) z.B. in Verwaltungswissenschaften oder Sozialwissenschaften
  • Sie verfügen über mehrjährige Führungserfahrung, Sie haben bereits Veränderungsprozesse mitgestaltet und verfügen über soziale Kompetenz und Teamfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen und Organisationsgeschick.
  • Dabei setzen Sie die unterschiedlichen Kompetenzen Ihrer Leitungskräfte und Mitarbeiter/-innen zielgerichtet ein, fördern selbstständiges Arbeiten und schaffen durch einen anerkennenden und respektvollen Umgang ein positives Arbeitsklima.
  • Sie besitzen umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in den genannten Aufgabengebieten sowie in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien, anderen Behörden, Kommunen und Organisationen.
Bei Erfüllen der beamtenrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bestehen Aufstiegsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe B 2 LBesO. Im privatrechtlichen Anstellungsverhältnis erhalten Sie eine außertarifliche Vergütung.
Änderungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Bürgermeisterin Isabel Fezer, Telefon 0711 216-60642, gerne zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl: 40/0016/2018 bis zum 20. April 2018 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

www.stuttgart.de/stellenangebote

Bewerbungsschluss: 20.04.2018