Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) "User Experience" im Studiengang Mechatronik
Hochschule Aalen für Technik und Wirtschaft
Professur (W2) Ton-, Video- und Medientechnik
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur für den Studiengang "Game-Design"

media Akademie-Hochschule Stuttgart, staatlich anerkannte Hochschule der Trägergesellschaft der media Hochschule GmbH. Stuttgart, 28.12.2017

Kontakt
  • media Akademie-Hochschule Stuttgart, staatlich anerkannte Hochschule der Trägergesellschaft der media Hochschule GmbH
  • Fakultät Design
  • Jörg Schmidt
  • Tübinger Straße 12-16
  • 70178 Stuttgart
  • 0711925430
  • jschmidt@media-hs.de

Die media Akademie-Hochschule Stuttgart, staatlich anerkannte Hochschule der Trägergesellschaft der media Hochschule GmbH (mAHS) ist im Netzwerk einer erfolgreichen Lehr- und Forschungslandschaft angesiedelt. Mit dem Bologna konformen Studienangebot setzt sie den Schwerpunkt in der ersten Ausbaustufe des Campi Stuttgart in der Fakultät Design.

Professur für den Studiengang "Game-Design"

GFaDe 0218

Für den Studiengang Studiengang Game-Design suchen wir eine kreative Persönlichkeit, die in der anwendungsbezogenen Konzeption, Gestaltung sowie Programmierung digitaler Spielwelten vielseitig, konzeptuell und technisch kompetent ausgewiesen ist.

Als Stelleninhaberin oder Stelleninhaber entwickeln Sie gemeinsam mit den Studierenden Konzepte, Entwürfe und Prototypen für klassische und innovative Spieleformate für unterschiedliche Plattformen. Ihre fundierten Kenntnisse in der Umsetzung von Spieleformaten setzen Sie zur Erschließung von Anwendungsfeldern ein, die über reine Unterhaltung hinaus reichen. Entsprechend dem Profil der Fachrichtung entwickeln Sie Gestaltungslösungen an Schnittstellen zu anderen Lehrgebieten (wie z.B. zu Animation-Design, integrierten Designprojekten).

Die Fähigkeit zur praxisbezogenen Vermittlung fachspezifischer und gestalterischer Aspekte des Lehrgebiets wird vorausgesetzt. Von den Bewerberinnen/Bewerbern wird die Bereitschaft zur Übernahme von verwandten Lehrveranstaltungen aus dem Grundlagenbereich der Fachrichtung sowie zur aktiven Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung des Studiengangs erwartet. Wir gehen davon aus, dass die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber Lehrveranstaltungen bei Bedarf auch in englischer Sprache durchführt.

Neben dem Schwerpunkt in der Lehre gehört zu den weiteren Aufgaben die Betreuung von Praxisprojekten, die Positionierung des Studiengangs in der Wirtschaft, das Qualitätsmanagement und die Weiterentwicklung des Studiengangs. Erwartet wird auch die Bereitschaft zur Forschung im Fachgebiet.

Einstellungsvoraussetzungen sind mindestens:

  1. abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrungen in der Lehre nachgewiesen wird,
  2. besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch eine qualifizierte Promotion nachgewiesen wird, oder besondere Befähigung zu künstlerischer Arbeit ,
  3. darüber hinaus besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen einschlägigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen.


Die mAHS tritt für die Erhöhung des Beschäftigungsanteils von Frauen ein und fordert daher nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt. An der mAHS besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung.

Die Berufung erfolgt in Anlehnung an eine W2-Professur im privatrechtlichen Dienstverhältnis, zunächst befristet auf 3 Jahre.

Es besteht die Möglichkeit, für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie diese Professur als Vollzeitstelle oder mindestens 0,5 Teilzeit zu besetzten, entsprechendes bitten wir bei der Bewerbung anzugeben.

Bewerbungen mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen (bitte nur in Kopie und nicht in Mappen, da diese nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden) sind bis spätestens 31.01.2018 unter Angabe der Kennzahl zu richten an:

Personalwesen, media Akademie-Hochschule Stuttgart, staatlich anerkannte Hochschule der Trägergesellschaft der media Hochschule GmbH, Tübinger Straße 12-16, 70178 Stuttgart

E-Mail: jschmidt@media-hs.de

Bewerbungsschluss: 31.01.2018