Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Zentrum für Digitale Transformation der Fakultät Wirtschaft

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart. Stuttgart, 14.06.2018

Bild-0
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 12 Standorten) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes. Der Standort Stuttgart bietet mehr als 40 national und international anerkannte, berufsintegrierte Bachelor- Studienrichtungen und zehn Master-Studiengänge in den Fakultäten Wirtschaft, Technik und Sozialwesen an. Derzeit sind rund 8.300 Studierende (ohne Master) immatrikuliert.
AN DER DHBW STUTTGART SIND ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT FOLGENDE STELLEN ZU BESETZEN:

Zwei Wissenschaftliche
Mitarbeiterinnen in Teilzeit (75 %)
im Zentrum für Digitale
Transformation (ZDT)
der Fakultät Wirtschaft
Kennziffer W-WMA-ZDT 6/18

Sie haben u. a. folgende Arbeitsschwerpunkte:
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Lehrkonzepten
  • Unterstützung und ggf. Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Entwicklung der technischen Rahmenbedingungen für Lehrveranstaltungen des ZDT
  • Unterstützung bei der Organisation von Lehrveranstaltungen des ZDT
  • Methodische Unterstützung von Studierenden bei Projektund Bachelorarbeiten mit Digitalisierungsbezug
  • Mitarbeit an digitalisierungsbezogenen Forschungsprojekten im Rahmen lehrintegrierter Forschung in der Fakultät Wirtschaft
  • Publikationen und Konferenzteilnahmen
  • Wahrnehmung von organisatorischen Aufgaben im ZDT (z. B. Aufbau und Pflege eines IT-Labors)
Sie haben ein Masterstudium der Informatik (idealerweise mit Nebenfach BWL), der Wirtschaftsinformatik oder der technisch orientierten BWL (mit Schwerpunkt Informatik) mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und verfügen über ausgeprägte analytische und organisatorische Fähigkeiten. Wünschenswert sind zudem vertiefte Kenntnisse in für die Digitalisierung relevanten Bereichen. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.
Wir erwarten ein hohes Engagement, Teamfähigkeit, eine sorgfältige und verlässliche Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten sowie Verantwortungsbewusstsein. Mit den Stellen ist eine wissenschaftliche Qualifizierung verbunden, vorzugsweise in Form einer Promotion.
Wir bieten Ihnen eine hochinteressante Aufgabe in einem modernen
und sehr gut ausgestatteten Umfeld. Die Vergütung erfolgt bei entsprechender Qualifikation nach den Vorschriften des geltenden Tarifvertrages (TV-L) bis E 13. Die Stellen haben einen Umfang von 75 % (29,63 Std./wö.) und sind längstens bis 31.03.2021 befristet.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).
Ansprechpartner bei Fragen:
Prof. Dr. Sebastian Richter, Tel. 0711/1849-4526,
E-Mail: sebastian.richter@dhbw-stuttgart.de
Prof. Dr. Matthias Rehme, Tel. 0711/1849-753,
E-Mail: matthias.rehme@dhbw-stuttgart.de
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 29.06.2018 an:
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart,
z. Hd. Frau Franz, Postfach 10 05 63, 70004 Stuttgart
Bitte reichen Sie uns lediglich Kopien ein, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Nach Abschluss des Verfahrens werden aus datenschutzrechtlichen Gründen alle Unterlagen vernichtet.
Bewerbungen per E-Mail bitte nur im PDF-Format als eine Datei an: bewerbung@dhbw-stuttgart.de
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.dhbw-stuttgart.de

Bild-1

Bewerbungsschluss: 29.06.2018