Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher (Ko-)Projektleiter (m/w) zum Thema Strukturwandel in der Lausitz mit Schwerpunkt Politikberatung
Institute Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)
Finanzdezernent (m/w)
Universität zu Lübeck
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) des Bereichs "Strategische internationale Partnerschaften und Programme"

Technische Hochschule (FH) Wildau. Wildau, 09.03.2018

logo

Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit sind ca. 3.700 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Dabei sind unser Denken und Handeln durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs.
An der TH Wildau ist ab dem 01. Juni 2018 innerhalb des Zentrums für Internationale Angelegenheiten (ZfIA) die Stelle des/de

Leiterin/Leiter des Bereichs
„Strategische internationale
Partnerschaften und Programme“

Kennziffer: 2018_31_3111_ZfIA

unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 13.
Ihre Aufgaben
Sie verantworten vorranging den noch zu etablierenden Bereich „Strategische internationale Partnerschaften“ und koordinieren darüber hinaus die Zusammenarbeit der anderen Bereiche des ZfIA untereinander. Sie kommunizieren internationale Themen innerhalb der Hochschule, unterstützen die Projektleiterinnen und -leiter der internationalen Projekte (z. B. Kooperationen im Bereich der Doppelabschlüsse und Studiengangexporte) und beraten die Hochschulangehörigen bei der Einwerbung von Drittmitteln im Rahmen von Programmen zur Hochschulinternationalisierung bzw. werben diese selber ein. Dabei ist die (Weiter-) Entwicklung der Internationalisierungsstrategie der TH Wildau in enger Zusammenarbeit mit dem Präsidium ebenfalls fester Bestandteil Ihres Tätigkeitsgebietes.
Für die Pflege unserer Kontakte zu unseren Partnerhochschulen werden sie gelegentlich auch dienstlich im Ausland tätig sein.
Ihr Profil
Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Masterabschluss oder gleichwertig) sowie einschlägige Berufserfahrungen, vorzugsweise im Bereich „Internationales“ an einer Hochschule nachweisen sowie auf Erfahrungen mit DAAD-Programmen zurückgreifen. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der internationalen Bildungslandschaft und besitzen Auslandserfahrungen. Ihre Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind hervorragend, und Sie verfügen vorzugsweise über weitere Fremdsprachenkenntnisse. Sie lieben es, eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten, besitzen eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Beratungsorientierung, sind flexibel, reisen gerne und verfügen über eine sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit. Leitungs- bzw. Führungserfahrungen sind von Vorteil.
Unser Angebot
Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einer innovativen und dynamischen Hochschule. Es erwartet Sie ein offenes, vertrauensvolles und wertschätzendes Arbeitsklima mit der Möglichkeit der selbstständigen Ausgestaltung Ihres Arbeitsplatzes.
Die Technische Hochschule Wildau strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert entsprechende qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Technische Hochschule Wildau ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich oder vorzugsweise elektronisch in einem zusammenhängenden PDF-Dokument unter Angabe der Kennziffer 2018_31_3111_ZfIA bis zum 23. März 2018 an die
Technische Hochschule Wildau
zert Sachgebiet Personal
Hochschulring 1
15745 Wildau
E-Mail: bewerbung@th-wildau.de
Hinweis: Bewerbungskosten (inkl. Fahrt- und Reisekosten) können nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen in nicht-elektronischer Form werden nur zurückgesandt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Bewerbungsschluss: 23.03.2018