Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Erster Stadtrat (allgemeiner Vertreter der Bürgermeisterin) (m/w)
Stadt Leer
Administrativer Leiter (m/w)
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Erster Stadtrat (m/w)

Stadt Wilhelmshaven. Wilhelmshaven, 04.01.2018

Die kreisfreie Stadt Wilhelmshaven sucht ab dem 01.07. 2018 eine/einen

Erste Stadträtin / Ersten Stadtrat

Die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit erfolgt für eine Wahlzeit von acht Jahren mit einer Besoldung nach Besoldungsgruppe B 5 NBesG. Daneben kann eine Aufwandsentschädigung nach den gesetzlichen Vorschriften gewährt werden.
Der/die Stelleninhaber/in ist der/die erste allgemeine Vertreter/in des Oberbürgermeisters.

Das Aufgabengebiet umfasst die verantwortliche Leitung eines Dezernates mit den Referaten:

  • Referat 4: Personal, Organisation und EDV
  • Referat 5: Bürgerangelegenheiten und Recht
  • Referat 6: Jugend, Familie, Sport und Bildung
  • Referat 7: Soziales und Gesundheit
Zusätzliche Aufgabenzuweisungen bzw. eine Änderung der Geschäftsverteilung bleiben auch während der Wahlzeit vorbehalten.

Wir erwarten einen Abschluss als Volljurist/Volljuristin (2. Staatsexamen, Befähigung zum Richteramt).

Als Mitglied der Verwaltungsleitung führen Sie verantwortungsbewusst und haben stets die gesamtstädtischen Belange im Blick. Eine mehrjährige hauptamtliche Berufserfahrung (5 Jahre wünschenswert) in einer Kommunal-, Landes- oder Bundesverwaltung wird vorausgesetzt. Darüber hinaus sollten Sie Rechts- und Fachkenntnisse in den o.g. Dezernatsaufgaben und belegbare einschlägige Leitungserfahrungen mit größeren Personaleinheiten haben.

Kenntnisse des systematischen Aufbaus der Kommunalverwaltung und einschlägige Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Entscheidungsgremien werden als selbstverständlich vorausgesetzt.

Darüber hinaus erfordert das Aufgabengebiet eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Aufgeschlossenheit sowie Verhandlungsgeschick gegenüber Politik, Bürgerschaft und örtlichen/überörtlichen Verbänden und Organisationen.

Dazu ist für Sie ein souveräner Umgang mit Medienvertreterinnen und Medienvertretern selbstverständlich, um auch schwierige Entscheidungssituationen der Gebietskörperschaft anschaulich darstellen zu können.

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung werden Bewerbungen von Frauen begrüßt. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenfalls erwünscht.

Wilhelmshaven ist Heimat von rund 79.000 Menschen. Der Stadt am Jadebusen kommt als Oberzentrum eine besondere Bedeutung in wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht in der Region zu. Zu den vielfältigen Angeboten gehören unter anderem die Kunsthalle, das Stadttheater sowie verschiedene Museen. Daneben ist die Stadt sowohl Standort der Jade Hochschule, als auch Außenstandort der Universität Oldenburg und hält vielfältige Angebote zur Freizeitgestaltung bereit.

Erwartet wird, dass Sie Ihren Hauptwohnsitz und somit auch den ständigen Lebensmittelpunkt in der Stadt Wilhelmshaven nehmen.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Referatsleiter Personal und Organisation, Herr Jens Müll, Tel.: 04421/16 10 70, E-Mail: jens.muell@wilhelmshaven.de, gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 03.02.2018 an die

Stadt Wilhelmshaven
Der Oberbürgermeister
Fachbereich Personalservice/11
Postfach 2353
26363 Wilhelmshaven


oder per E-Mail an: Bewerbung@wilhelmshaven.de

Bewerbungsschluss: 03.02.2018