Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) "Mathematik"

Hochschule Wismar. Wismar, 08.02.2018

In der Fakultät für Ingenieurwissenschaften ist zum 01.09.2019 folgende Professur zu besetzen:

Professur W2
"Mathematik"

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die das Lehrgebiet "Mathematik" in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar, vornehmlich im Bereich Maschinenbau, Verfahrens- und Umwelttechnik, vertritt.

Im Mittelpunkt des Lehrgebietes steht die Vermittlung klassischer und moderner mathematischer Methoden für Ingenieure. Der/Die Stelleninhaber/-in sollte in der Lage sein, durch eigene Berufspraxis einen entsprechenden ingenieurtechnischen Anwendungsbezug herzustellen. Daneben wird erwartet, dass auch Lehrveranstaltungen in verwandten Grundlagenfächern übernommen werden. Insbesondere im Bereich des Masterstudiums besteht die Möglichkeit eigene Forschungsgebiete, bevorzugt in den Forschungsschwerpunkten der Fakultät, in die Ausbildung zu integrieren.

Erwartet werden außerdem eine aktive Kooperation mit der regionalen Wirtschaft sowie die Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit innerhalb der Fakultät.
Die Bewerber/-innen müssen bereit sein, die Fachgebiete in Lehre, Weiterbildung und anwendungsbezogener Forschung zu vertreten und sollten über Fremdsprachenkenntnisse (Englisch) verfügen, so dass ggf. fremdsprachige Lehrveranstaltungen angeboten werden können.

Nähere Auskünfte erteilt der Berufungsausschussvorsitzende, Herr Prof. Dr. Thorsten Pawletta (thorsten.pawletta@hs-wismar.de, Tel.: 03841/753 7406).

Die Professur wird im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit oder im Angestelltenverhältnis besetzt. Die Probezeit beträgt 2 Jahre. Hinsichtlich der allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen wird auf § 58 Landeshochschulgesetz MV verwiesen.

Gemäß § 9 Abs. 1 des Gleichstellungsgesetzes MV sind Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungskosten werden von der Hochschule nicht übernommen. Bewerbungen mit entsprechenden Unterlagen werden bis zum 16.03.2018 erbeten an:

Hochschule Wismar
University of Applied Sciences
Technology, Business and Design
Stichwort: 78 350 001
Postfach 1210
23952 Wismar

Bewerbungsschluss: 16.03.2018