Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Forschungsschwerpunkt Translationale Soziale Neurowissenschaften

Universitätsklinikum Würzburg. Würzburg, 14.05.2018

Logo
Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts Translationale Soziale Neurowissenschaften der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Zentrum für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums ist zum 01.07.2018 die Stelle eines

wissenschaftlichen Mitarbeiters (w/m)

in Vollzeit zu besetzen.
Unsere Gruppe verwendet bildgebende Methoden (vor allem funktionelle Magnetresonanztomographie, fMRT) sowie psychophysiologische und behaviorale Maße, um den Einfluss sozialer Interaktionen auf soziale Motivation, Sozialverhalten und Lernen bei Gesunden und Patienten mit psychischen Erkrankungen (vor allem Angsterkrankungen) zu verstehen, und diagnostisch und therapeutisch nutzbar zu machen (für mehr Informationen siehe http://grit-hein.de/).
Wir suchen eine Kandidatin/ einen Kandidaten mit einschlägigen Erfahrungen im Bereich der fMRT-Datenerhebung und Auswertung unter Verwendung experimenteller Paradigmen. Vorerfahrung bzw. Interesse an Konnektivitätsanalysen (DCM), Klassifikationsansätzen und Lernmodellen, sowie gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.
Im Rahmen des Zentrums für Psychische Gesundheit stehen eine Vielzahl von Forschungs-Ressourcen zur Verfügung (1.5, 3 und 7 Tesla Forschungsscanner, EEG, NIRS, TMS, Virtual-Reality- Labor; CAVE). Zudem besteht über die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie uneingeschränkter Zugang zu Patienten mit verschiedenen psychischen Erkrankungen.
Wir bieten ein kollegiales und stimulierendes Forschungsumfeld, in welchem bestehende Kenntnisse eingebracht und weiterentwickelt werden können. Der/ die Kandidat/in kann sich in die Lehre des internationalen Masterstudienganges Translational Neuroscience einbringen. Bei Interesse besteht außerdem die Möglichkeit zur Weiterbildung im klinischen Bereich.
Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit Option auf Verlängerung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bewerbungsunterlagen (Anschreiben; CV mit Publikationen; Namen und Adressen von zwei Referenzpersonen) senden Sie bitte per E-Mail in einem PDF-Dokument unter dem Betreff „postdoc TransSocNeuro“ an Prof. Grit Hein - E-Mail: Hein_G@ukw.de
Universitätsklinikum Würzburg
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik
und Psychotherapie
Prof. Dr. Grit Hein
Margarethe-Höppel-Platz 1 · 97080 Würzburg
Telefon: 0931 201-77411
www.ppp.ukw.de/forschung/forschungsschwerpunkte/translationale-soziale-neurowissenschaften.html
footer

Mit über 6.300 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum Würzburg der größte Arbeitgeber der Region.