Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Servicebereich der School of Education

Bergische Universität Wuppertal. Wuppertal, 02.05.2018

Bild-0
Im Servicebereich der School of Education ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters

mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitstelle interessiert wären) zu besetzen.

Stellenwert: E 13 TV-L

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:
  • Einschlägiger Universitätsabschluss (Master of Education oder vergleichbar)
  • Wissenschaftliche Kompetenz zur eigenständigen Entwicklung von Konzepten für Veranstaltungen und zur eigenständigen Planung von Veranstaltungsinhalten unterschiedlicher Formate
  • Erfahrungen in der Koordination von Studiengängen und in der darauf bezogenen universitären Gremienarbeit, vorzugsweise in der Lehrerbildung
  • Kompetenzen in der Beratung, insbesondere der Beratung von Studierenden
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei der Organisation, Vorbereitung und Abhalten von Informationsveranstaltungen für Studierende mit dem Ziel Master of Education
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Fachprüfungsausschüssen hinsichtlich der Zugangsvoraussetzungen zum Master of Education
  • Hohe soziale und organisatorische Kompetenzen sowie Belastbarkeit
  • Gute Kenntnisse in EDV-Programmen (Microsoft Office, erwünscht: Typo3- Kenntnisse)
  • Bereitschaft zur Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
Aufgaben und Anforderungen:
  • Unterstützung der Geschäftsführung und der Praktikumskoordination des Servicebereichs
  • Qualitätssicherung des gesamten Informations- und Beratungsangebots des Servicebereichs (Erweiterung des bestehenden Angebots für Studierende der auf die Lehrerbildung abgestimmten Studiengänge, Weiterentwicklung der schriftlichen Informationen, der Informationsveranstaltungen und der Website des Servicebereichs)
  • Beratung von Studierenden zu komplexen, fakultätsübergreifenden Fragen in den auf die Lehrerbildung abgestimmten Studiengängen sowie umfassende Betreuung und Beratung komplexer Einzelfälle (Anerkennungen, Härtefallanträge, Widersprüche, Studiengangwechsel, Anpassungslehrgänge, Hochschulwechsel etc.)
  • Mitwirkung bei Informationsveranstaltungen und sonstigen Beratungsangeboten des Servicebereichs der School of Education (z. B. Erstsemestereinführungen)
  • Umfassende und fortlaufende Dokumentation von Entscheidungen und Prozessen
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Erstellung von Berichten und Veröffentlichungen
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der wissenschaftlichen Recherche zu verschiedenen Themenbereichen insbesondere der Lehrerbildung
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Vorbereitung von Tagungen oder Symposien zu verschiedenen Themen der Lehrerbildung
  • Unterstützung von Fakultäten und Gremien
  • Mitarbeit in der universitären Selbstverwaltung
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 2 Lehrveranstaltungsstunden
Die Stelleninhaberin/Den Stelleninhaber erwartet ein engagiertes Team, in dem großer Wert auf eine produktive Arbeitsatmosphäre, die durch Kooperation und gegenseitigen Austausch geprägt ist, gelegt wird.

Kennziffer: 18080

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Frau Dr. Michaela Heer, Geschäftsführerin des Servicebereichs der School of Education, Gaußstr. 20, 42097 Wuppertal.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist: 25.05.2018

Bewerbungsschluss: 25.05.2018