Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Assistenzprofessur im Öffentlichen Recht unter besonderer Berücksichtigung der Digitalisierung

Universität Zürich. Zürich (Schweiz), 07.06.2018

logo

Rechtswissenschaftliche Fakultät

An der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenzprofessur im Öffentlichen Recht unter besonderer Berücksichtigung der Digitalisierung

zu besetzen (ohne tenure track).

Die Assistenzprofessur ist in die Fachgruppe Öffentliches Recht und zugleich in die interdisziplinär ausgerichtete Digital Society Initiative (DSI) der Universität Zürich eingebettet.

Bewerbungsvoraussetzungen sind ein sehr gutes rechtswissenschaftliches Doktorat und ein (geplantes, ausgearbeitetes oder bereits begonnenes) Habilitationsprojekt. Der Forschungsschwerpunkt muss in einem Teilbereich des öffentlichen Rechts liegen (Staatsrecht, Verwaltungsrecht, Europarecht oder Völkerrecht) mit besonderer Berücksichtigung öffentlich-rechtlicher Fragen der Digitalisierung. Die Anstellung ist auf drei Jahre befristet mit einer einmaligen Verlängerungsmöglichkeit um weitere drei Jahre.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Auch einschlägig ausgewiesene Persönlichkeiten, welche nicht deutscher Muttersprache sind, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert, sofern die Bereitschaft besteht, sich im Laufe der Anstellung in die deutsche Sprache einzuarbeiten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und wissenschaftlichem Leistungsausweis per Post und elektronisch bis zum 18. Juli 2018 an:

Universität Zürich, Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Frau Gonca Üstün, Rämistrasse 74/2, CH-8001 Zürich,
E-Mail: berufungen.dekanat@ius.uzh.ch

Die Einreichung von Schriften in Druckform wird gegebenenfalls gesondert erbeten. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Nadja Braun Binder (Tel. +41 (0)62 836 94 32;
nadja.braun_binder@rwi.uzh.ch).

Nähere Angaben zum Anforderungsprofil finden Sie unter http://www.ius.uzh.ch/de/faculty/news/jobs.html

Bewerbungsschluss: 18.07.2018