Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Direktor (m/w) des Vorderasiatischen Museums
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Geschäftsführer / Projektleiter (m/w)
DeutschPlus e.V. ? Initiative für eine plurale Republik
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) des Instituts für Museumsforschung

Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Berlin, 30.04.2018

logo

Bei den Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz ist voraussichtlich zum 1. April 2019 die Stelle der/des

Leiterin / Leiters
des Instituts für Museumsforschung
Besoldungsgruppe A 15 BBesO
Kennziffer: SMB-IfM-1-2018

unbefristet zu besetzen.

Bei einer Besetzung mit einer/einem Tarifbeschäftigten wird eine Vergütung entsprechend der Bedeutung der Position gezahlt.

Das Institut für Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin ist eine bundesweit tätige Forschungs- und Dokumentationseinrichtung, die sich mit sammlungsübergreifenden anwendungsorientierten Aspekten des Museumswesens auseinander setzt. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören dabei die Zukunftsentwicklungen des deutschen Museumswesens, die Veränderung von Museumsarten, Ausstellungsformen, Forschungs- und Methodenkonzeptionen.

Aufgabengebiet:
  • Leiten des Instituts für Museumsforschung der Staatlichen Museen zu Berlin mit den Aufgabenschwerpunkten Kulturstatistik, Nutzerforschung, historische Museumsforschung / Museologie, Dokumentation und Standards, Beratung und Service für das deutsche Museumswesen und für die Staatlichen Museen zu Berlin
  • Weiterentwickeln und wissenschaftliches Fundieren der museologischen Forschung national und international (historische Museumsforschung, kulturwissenschaftliche Grundlagen der Museumsforschung und informationswissenschaftliche Forschungsansätze)
  • kontinuierliches Weiterentwickeln und Optimieren des aktuellen Forschungsprofils und der bestehenden Aufgabenfelder des Instituts
  • Pflegen und Ausbauen von nationalen und internationalen Kooperationen (u. a. mit dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen Museumsbund, International Council of Museums)
  • Publizieren und Vermitteln der Forschungsergebnisse
  • Initiieren von und Mitarbeit in nationalen und internationalen Forschungsprojekten
  • Steuern und Überwachen der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Institutes sowie die Mittelbewirtschaftung für die institutionelle und projektgebundene Förderung
  • Betreuen der Wissenschaftlichen Institutskommission und Umsetzen deren Empfehlungen
  • wissenschaftliches Ausbilden von Volontärinnen und Volontären sowie Teilnahmen an der wissenschaftlichen Ausbildung an Universitäten und Hochschulen
Anforderungen:
  • mit Magister, Master oder vergleichbarer Qualifikation abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Kunst- und Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften oder verwandten Fachgebieten sowie Promotion
  • ausgewiesene Führungs- und Projektleitungserfahrung
  • durch Publikationen nachgewiesene sehr gute Fachkenntnisse in einem Forschungsbereich des Instituts für Museumsforschung
  • Museumserfahrung
  • Erfahrungen im modernen Kultur-, Wissenschafts- und Projektmanagement
  • Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln und Organisation größerer Forschungsprojekte und -verbünde
  • sehr gute nationale und internationale Vernetzung im Forschungs- und Museumsbereich
  • sehr gute Englischkenntnisse und Kenntnisse einer weiteren modernen Fremdsprache
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft
Erwünscht:
  • universitäre Lehrerfahrung
  • kuratorische Erfahrung im Museum
Es wird angestrebt, die Stelle der / des Leiterin / Leiters des Instituts für Museumsforschung im Rahmen einer gemeinsamen Berufung mit einer Universität zu besetzen.

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form (keine Email und keine elektronischen Datenträger) unter Angabe der Kennziffer SMB-IfM-1-2018 bis zum 24. Mai 2018 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung
Sachgebiet I 1 d, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin

Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet: Herr Prof. Eissenhauer (Tel.: 030 - 266 42 2001) Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Dr. Lang (Tel.: 030 - 266 41 1600)

Bewerbungsschluss: 24.05.2018