Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Referent (m/w) für den Bereich FIBAA-CONSULT
Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA)
Referent (m/w) für das Referat »Social Media, Internet«; Schwerpunkt Social-Media
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Projektreferent (m/w) für Wissenschaftskommunikation und Alumni-Arbeit

Stiftung Charité - Günther-Quandt-Haus. Berlin, 26.04.2018


Die Stiftung Charité wurde im Jahr 2005 von der Unternehmerin Johanna Quandt mit dem Auftrag gegründet, Exzellenz und Innovationskraft der Charité - Universitätsmedizin Berlin und seiner Partner zu fördern. Ein Schwerpunkt der Stiftungsarbeit ist der Bereich Wissenschaftsförderung. In diesen Bereich fällt auch die Private Exzellenzinitiative Johanna Quandt, mit der die Stiftung Charité die Lebenswissenschaften und die Medizin in Berlin fördert. Der Fokus liegt dabei auf der Förderung von herausragenden Personen in allen Phasen der wissenschaftlichen Entwicklung vom Studium bis zur Professur. Für diese und weitere Tätigkeiten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Projektreferenten / Projektreferentin für
Wissenschaftskommunikation und Alumni-Arbeit

Die Stelle wird in Vollzeit zunächst für 2 Jahre befristet in Berlin besetzt und umfasst u. a. folgende Aufgaben:
  • Allgemeine Unterstützung des Bereichs Wissenschaftsförderung / Private Exzellenzinitiative Johanna Quandt
  • Mediale Darstellung der geförderten Personen und Projekte mit einem breiten Spektrum an redaktionellen Arbeiten, vor allem
    • Führen von Interviews mit geförderten Wissenschaftlern/Wissenschaftlerinnen
    • Schreiben von ansprechenden, allgemeinverständlichen Portraits und Reportagen
    • Bebilderung der Texte in Zusammenarbeit mit Fotografen
    • Veröffentlichung von Text und Bild über ein Content-Management-System
    • Aufbereitung für weitere Kommunikationskanäle, insbesondere Social Media
  • Planung und Koordination von Veranstaltungen zur Vernetzung der aktuell und vormals geförderten Personen / Alumni-Arbeit
Als Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:
  • Hochschulabschluss, explizit auch Geistes- oder Sozialwissenschaften
  • Berufserfahrung im Bereich Wissenschaftskommunikation erwünscht
  • Exzellentes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache
  • Interesse an lebenswissenschaftlichen und medizinischen Themen
  • Kenntnisse im Umgang mit Content-Management-Systemen, Social Media und Webdesign
  • Selbstständiges Arbeiten, Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit
Wir bieten eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer jungen und innovativen Stiftung, die mit ihren Projekten an den Schnittstellen von Forschung, Wissenschaftspolitik und Wirtschaft operiert.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen postalisch oder per Mail bis zum 23. Mai 2018 an den für uns zuständigen Personalbereich.

SEEDAMM-INDUSTRIEDIENST GmbH
Frau Kirsten Kuhn-Pauly / Personalleiterin
Seedammweg 55, D-61352 Bad Homburg v.d.H.
Tel. +(49) 6172 / 404 – 381
Fax. + (49) 6172 / 404 – 6381
E-Mail: Vakanz1808@GQH.DE

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des
Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bewerbungsschluss: 23.05.2018