Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Institut fu?r Psychologie und Arbeitswissenschaft / FG Arbeits-, Ingenieur- und Organisationspsychologie

Technische Universität Berlin. Berlin, 09.07.2018

Logo
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen -­ 1. Qualifizierungsphase (zur Promotion)

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Fakultät V - Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft / FG Arbeits-, Ingenieur- und Organisations­psychologie
Kennziffer: V-349/18 (besetzbar ab 01.10.2018 / besetzbar für max. 5 Jahre / Bewerbungsfristende 27.07.2018)
Aufgabenbeschreibung:
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Rahmen des Masterstudiengangs Human Factors (M.Sc) bzw. Bachelorstudiengängen der TU Berlin
  • eigene Forschungsarbeit mit dem Ziel der Promotion zu einem Forschungsschwerpunkt des Fachgebiets (www.aio.tu-berlin.de)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Publikationen
  • Betreuung von Masterarbeiten
Erwartete Qualifikationen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent) in der Fachrichtung Psychologie (bevorzugt Arbeits- bzw. Ingenieurpsychologie) oder Human Factors
  • nachweisliches Interesse an Themenstellungen der Mensch-Maschine-Interaktion bzw. den Forschungsthemen des Fachgebiets
  • sehr gute Statistikkenntnisse und relevanter Statistiksoftware (R und/oder SPSS)
  • Erfahrungen mit experimentellen Forschungsmethoden
  • sehr gute Ausdrucksmöglichkeiten in Wort und Schrift (auch in englischer Sprache)
  • Freude an der Arbeit im Team
Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise per E-Mail an dietrich.manzey@tu-berlin.de oder schriftlich an die Technische Universität Berlin - Der Präsident - Fakultät V, Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft, FG Arbeits-, Ingenieur- und Organisationspsychologie, Prof. Dr. Manzey, Sekr. F 7, Marchstraße 12, 10587 Berlin.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte
reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/
Logo

Bewerbungsschluss: 27.07.2018