Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Zulassungssachbearbeiter (m/w) für Bachelorstudiengänge
Hochschule Ruhr West (HRW)
Career Center Coordinator (m/w)
University of Applied Sciences Europe
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Mitarbeiter (m/w) im Forschungs- und Entwicklungsmanagement, Unterstützung des Vizepräsidenten für Forschung, Entwicklung, Transfer

Fachhochschule Bielefeld. Bielefeld, 01.06.2018


Die Fachhochschule Bielefeld ist mit über 10.000 Studierenden und 650 Beschäftigten in Lehre und Forschung sowie Technik und Verwaltung die größte staatliche Fach­hoch­schule in Ostwestfalen-Lippe. Sie bietet an den Standorten Bielefeld und Minden sowie dem Studienort Gütersloh ein breit gefächertes Angebot attraktiver, zukunftsorientierter Studiengänge in enger Kooperation mit der regionalen Wirtschaft an, um ihrem gesell­schaftlichen Auftrag der Vermittlung akademischer Bildung und der Qualifizierung für Fach- und Führungsaufgaben gerecht zu werden.

An der Fachhochschule Bielefeld ist in der Zentralverwaltung – Dezernat Finanzen und Forschung – zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Arbeitsplatz für eine/einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter im Forschungs- und Entwicklungsmanagement und Unterstützung des Vizepräsidenten für Forschung, Entwicklung, Transfer

unbefristet in Vollzeit (100 %) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und übertragenen Aufgaben bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Der Arbeitsort ist Bielefeld.

Ihre Aufgaben als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Forschungs- und Entwicklungs­management:
  • Ansprechperson für Wissenschaftler, die Drittmittel aus öffentlichen und wirtschaftlichen Förderprogrammen einwerben wollen
  • Initiierung, Beratung, Koordination, Begleitung und Unterstützung von Forschungsanträgen und -projekten
  • Mitarbeit bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Forschungsstrategie der Hoch­schule
  • Mitarbeit in Projekten zur Digitalisierung des Forschungs- und Entwicklungsmanagements
Ihre Aufgaben als Unterstützung des Vizepräsidenten für Forschung, Entwicklung, Transfer:

  • umfassende Unterstützung des Vizepräsidenten bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben
  • inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Termine und Dienstreisen des Vizepräsidenten sowie Beschaffung und Aufbereitung von relevanten Hintergrundinformationen
  • Entwurf von Korrespondenz, Grußworten, Reden, Präsentationen, Berichten und Stellungnahmen für den Vizepräsidenten
Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Masterstudium oder vergleichbaren Hochschulabschluss, vorzugsweise Promotion
  • dem Aufgabengebiet entsprechende Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Einwerbung nationaler und internationaler Projektförderungen
  • einschlägige Erfahrung im Projektmanagement
  • wissenschaftliche Arbeitskompetenz
  • hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfähigkeit, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Verbindlichkeit, Teamorientierung, Integrität und Loyalität
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe
  • verbindliches Auftreten
  • eine lösungsorientierte, strukturierte und pragmatische Vorgehensweise
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir wünschen uns:

  • Erfahrung im Bereich des Wissenschaftsmanagements und der Hochschulverwaltung
Wir bieten:

  • modernes, familiengerechtes Arbeitsumfeld
  • Vergütung nach TV-L
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebseigene Kita „EffHa“
  • gute Verkehrsanbindung
  • vergünstigtes Job-Ticket für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund)
  • Mensa des Studierendenwerkes
  • Teilnahme am Hochschulsportprogramm
Fragen zum Inhalt der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Herr Prof. Dr. Christian Schröder, Tel.: 0521-106-71226.

Die Fachhochschule Bielefeld ist für ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach aus­ge­zeichnet und zugleich als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich daher über Bewerbungen von Frauen. Dieses gilt in besonderem Maße im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähi­gung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt eingestellt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.06.2018 unter der Kennziffer 99814 ausschließlich hier online.


logo

Bewerbungsschluss: 20.06.2018