Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Politische Soziologie, Arbeitsbereich Politik und Gesellschaft

Universität Bielefeld. Bielefeld, 05.02.2018

logo
Für die Fakultät für Soziologie suchen wir frühestens zum 1. April 2018 in Vollzeit eine/einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/
Wissenschaftlichen Mitarbeiter

(E13 TV-L, befristet)

logo

Ihre Aufgaben
In der Arbeitsgruppe Politische Soziologie (Arbeitsbereich Politik und Gesellschaft) der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld ist eine Postdoc- Stelle zu besetzen. Sie wirken aktiv am Forschungs-und Lehrprofil der Arbeitsgruppe und an dem Schwerpunkt „Politik und Wissenschaft in der Weltgesellschaft“ mit und nehmen insbesondere folgende Aufgaben wahr:
  • Forschungen im Bereich der Politischen Soziologie, möglichst mit Bezug zu Public Policy and Governance, Wissens- und Wissenschaftssoziologie, Science Policy Studies oder Science, Technology and Society Studies (70 %)
  • Lehre im Umfang von 4 LVS im Bereich der Politischen Soziologie und Betreuung von Abschlussarbeiten (20 %)
  • Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung (10 %)
Ihr Profil
Das erwarten wir
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Magister, Staatsexamen Sek. II, M. A.) in Soziologie, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft oder Politischer Kommunikation
  • abgeschlossene Promotion
  • vertiefte theoretische und empirische Kenntnisse der Politischen Soziologie, möglichst mit Bezug zu einem der oben genannten Teilgebiete
  • gute Kenntnisse vergleichender Methoden
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • ausgeprägte Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • selbstständiges, eigenverantwortliches und engagiertes Arbeiten
  • kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
Das wünschen wir uns
  • Erfahrungen in der Beratung oder Betreuung von Studierenden
  • Erfahrungen in der Beantragung von Forschungsprojekten
  • Erfahrungen in der akademischen Selbstverwaltung
  • Erfahrung in der Administration von Prozessen
Unser Angebot
Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den ö entlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist gemäß § 2 Absatz 1 Satz 2 WissZeitVG bis zum 31. März 2021 befristet (entsprechend den Vorgaben des WissZeitVG und des Vertrages über gute Beschäftigungsbedingungen kann sich im Einzelfall eine abweichende Vertragslaufzeit ergeben). Die Beschäftigung ist der wissenschaftlichen Qualifizierung förderlich. Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle. Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung in Teilzeit möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.
Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert.
Interessiert?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail unter Angabe der Kennziffer wiss181017 in einem PDF-Dokument an pauline.worley@uni-bielefeld.de bis zum 5. März 2018. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Weitere Informationen zur Universität Bielefeld finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-bielefeld.de.
Die Universität Bielefeld ist für ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach ausgezeichnet und als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich über Bewerbungen von Frauen. Dies gilt in besonderem Maße im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Bewerbungsanschrift
Universität Bielefeld
Fakultät für Soziologie
Frau Pauline Worley
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
zert Ansprechpartner/-in
Pauline Worley
0521 106-3868
pauline.worley@uni-bielefeld.de
Dr. Holger Straßheim
030 2093-66553
holger.strassheim@hu-berlin.de

Bewerbungsschluss: 05.03.2018