Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Präsident (m/w)

Technische Universität Clausthal-Zellerfeld. Clausthal, 28.06.2018

An der Technischen Universität Clausthal ist ab dem 01.10.2018 zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der/des

Präsidentin/Präsidenten
(Besoldungsgruppe W3 zzgl. Funktionszulagen)

neu zu besetzen.

Die TU Clausthal, mit ihrer 240-jährigen Geschichte, forscht in den Bereichen Energie - Material - Information an zukunftsweisenden Themen. Sie ist mit ihren über 4.000 Studierenden und mehr als 1.000 Beschäftigten der wichtigste Wirtschaftsfaktor in der Region. Mit einem Anteil von etwa 30 % ausländischer Studierender gehört die TU Clausthal zu den internationalsten Universitäten Deutschlands. Organisiert ist sie in den drei Fakultäten der Natur- und Materialwissenschaften, der Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften und der Fakultät für Mathematik/Informatik und Maschinenbau sowie fünf interdisziplinären Forschungszentren.

Die Präsidentin bzw. der Präsident vertritt die TU Clausthal nach außen, führt den Vorsitz im Präsidium und legt die Richtlinien für das Präsidium fest.

Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit mit Erfahrung im Wissenschafts- und Innovationsmanagement. Mit ausgeprägter Kommunikations- und Teamfähigkeit soll sie die TU Clausthal sowohl strategisch als auch organisatorisch weiterentwickeln und die mittel- bis langfristige Positionierung der Hochschule im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld maßgeblich gestalten.

Die Einstellungsvoraussetzungen, Aufgaben und die dienstrechtliche Stellung ergeben sich aus den §§ 37, 38 ff. des Niedersächsischen Hochschulgesetzes. Die Ernennung oder Bestellung erfolgt für eine Amtsdauer von sechs Jahren und bei Wiederwahl von acht Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit oder ein entsprechend befristetes Angestelltenverhältnis.

Die Stelle ist aufgrund der Aufgabenvielfalt und der zu wahrenden Kontinuität der Aufgabenerledigung nicht teilzeitgeeignet.

Die TU Clausthal hat sich das Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Führungspositionen deutlich zu erhöhen und fordert deshalb qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31.08.2018 an den Vorsitzenden der Findungskommission, Prof. Dr.-Ing. Harald Ludanek, c/o Geschäftsstelle des Hochschulrates der Technischen Universität Clausthal, Adolph-Roemer-Str. 2a, 38678 Clausthal-Zellerfeld oder digital in einer PDF-Datei an findungskommission@tu-clausthal.de.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren unter: http://www.tu-clausthal.de/stellenangebote/

Bewerbungsschluss: 31.08.2018