Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben im Bereich Informatik mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik

Technische Hochschule Mittelhessen Gießen. Gießen, Friedberg, 02.03.2018

logo
Hohe Motivation, Qualität und Flexibilität sind die Schlüssel für unsere Zukunft.

An der Technischen Hochschule Mittel­hessen (THM) ist am Campus Gießen im Fachbereich Mathematik, Natur­wissen­schaften und Informatik (MNI) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben

im Bereich Informatik mit dem Schwerpunkt
Wirtschaftsinformatik Teilzeit (50 %) je nach Qualifikation
bis Entgeltgruppe 13 TV-H (Lehrkräfte)
Ref. Nr. A18-016

zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.
Der Aufgabenbereich einer Lehrkraft für besondere Aufgaben umfasst die Unter­stützung der Lehre im Bereich Infor­matik mit dem Schwer­punkt Wirt­schafts­infor­matik. Der/Die Stellen­inhaber/-in soll insbesondere den durch die steigende Anzahl von Stu­die­renden wachsenden Bedarf an zusätzlichen Übungen und Tutorien über­nehmen und ent­sprechende Lehr­veran­stal­tungen durch­führen. Dies soll in enger Zusammenarbeit mit den für die Ver­an­stal­tungen verant­wort­lichen Profes­soren/Pro­fes­sorinnen geschehen.
Die Veranstaltungen finden in Gießen und/oder Friedberg statt.
Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung der Lehrenden im Bereich Informatik mit dem Schwer­punkt Wirt­schafts­infor­matik
  • Organisation und Durchführung von Veran­staltungen aus den Themen­bereichen - Grund­lagen der BWL, Anwen­dung und Entwick­lung von ERP-Systemen, IT-Management, Daten­banken, Business Intel­ligence, Pro­gram­mierung (Web­pro­gram­mierung bzw. OO-Pro­gram­mierung)
  • Ausarbeitung bzw. Auswahl von Übungs- und Beispiel­aufgaben
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Klausuren, Projekt- und Ab­schluss­arbeiten in den Fächern der Informatik und Wirtschaftsinformatik
Unsere Anforderungen:
  • ein abgeschlossenes Hoch­schul­studium (akkre­ditierter Master oder Uni-Diplom) in den Bereichen Wirt­schafts­informatik oder Infor­matik
  • nachweisbare Erfahrung in Lehre, Weiterbildung oder Schulungen
  • betriebswirtschaftliche Kennt­nisse
  • belastbare praktische und/oder theo­retische Kenntnisse in der Pro­grammierung
  • didaktisches / pädagogisches Geschick
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • selbstständiges Arbeiten sowie organi­sa­to­risches Geschick
Insgesamt sind im Rahmen der Lehr­ver­pflich­tungs­verordnung des Landes Hessen bei dieser Teilzeitstelle 12 Semester­wochen­stunden in der Lehre zu erbringen.
Im o. g. Bereich besteht eine Ver­pflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich die Bewer­bungen von qualifizierten Frauen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (bitte nicht elektronisch), die Sie unter Angabe der obigen Referenznummer bis zum 03. April 2018 (Eingang THM)> an den Präsidenten der Technischen Hoch­schule Mittel­hessen, Wiesenstr. 14, 35390 Gießen, richten können.
Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung nur Kopien bei, da die Bewer­bungs­unter­lagen nicht zurückgegeben werden. Sofern Sie eine Rückgabe Ihrer Bewerbungs­unter­lagen wünschen, bitte ich Sie, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen.
Bild
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns ein Anliegen. Im Rahmen des audits "familien­gerechte Hoch­schule" ar­bei­ten wir an der Weiter­entwick­lung ent­sprech­ender Struk­turen.

Bewerbungsschluss: 03.04.2018