Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W1 mit TenureTrack auf W2) für Molekularmedizin lebensbedrohlicher Infektionen
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Universitätsprofessur (W2) für "Verhaltensimmunbiologie"
Universität Duisburg-Essen / Universitätsklinikum Essen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W3) Functional Microbiota-Host Interactions

Universitätsklinikum Jena / Leibniz-Institut für Alternsforschung (Fritz-Lipmann-Institut). Jena, 08.02.2018

fli_logo
jena
Am Universitätsklinikum Jena (UKJ) ist gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Alternsforschung (Fritz-Lipmann-Institut) eine

W3-Professur Functional
Microbiota-Host Interactions in Ageing

mit Leitung einer Forschungsgruppe am oben genannten Institut zu besetzen.
Die zu berufende Persönlichkeit soll das Fachgebiet in Forschung und Lehre vertreten. Es wird erwartet, dass sie die Forschungsschwerpunkte "Altern und altersassoziierte Erkrankungen" sowie "Sepsis und Sepsisfolgen" an der Fakultät stärkt. Bewerber/Bewerberinnen sollten über ein breites molekulargenetisches Methodenspektrum zur Erforschung von Mikrobiota und deren Einfluss auf die Physiologie des Wirts verfügen. Erwartet wird Engagement in laufenden und in Planung befindlichen Sonderforschungsbereichen sowie weiteren Verbundprojekten der DFG.
Voraussetzungen für die Berufung sind die Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen, pädagogische Eignung sowie die Bereitschaft, sich bei der Weiterentwicklung des Studiums der Medizin, Zahnmedizin und Molekularen Medizin zu engagieren. Die zu berufende Persönlichkeit soll wissenschaftlich aufgrund von Publikationen und Drittmitteleinwerbungen hervorragend ausgewiesen sein.
Im Falle einer ersten Berufung auf eine Professur wird das Dienstverhältnis grundsätzlich zunächst befristet; Ausnahmen von dieser Regelung sind möglich (§ 79 Abs. 2 ThürHG).
Das Universitätsklinikum Jena strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an. Daher werden insbesondere Wissenschaftlerinnen gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Berücksichtigung der Vorgaben im Internet (http://www.uniklinikum-jena.de/Berufungen.html) schriftlich bis zum 09.03.2018 an den Dekan der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität, Herrn Prof. Dr. K. Benndorf, Bachstraße 18, 07743 Jena.

Bewerbungsschluss: 09.03.2018