Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) für Messtechnik und Sensorik

Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Konstanz, 07.06.2018

Logo
In der Fakultät Maschinenbau der HTWG Konstanz ist zum 01.09.2019 folgende Stelle zu besetzen:

Professur für Messtechnik und Sensorik

Besoldungsgruppe W2 (Kennzahl 1-1513)
Zum Aufgabengebiet dieser Professur gehört hauptsächlich die Vertretung der Lehre in den Bereichen
  • Messtechnik und Sensorik (insbesondere im Kontext der Digitalisierung)
  • Physikalische Grundlagen des Maschinenbaus
Gesucht wird eine promovierte Ingenieurin/Physikerin oder ein promovierter Ingenieur/Physiker mit mehrjähriger Erfahrung in den oben genannten Gebieten.
Da die Sensorik insbesondere im Hinblick auf die Digitalisierung immer mehr an Bedeutung gewinnt, suchen wir eine Persönlichkeit, die auch Erfahrung bezüglich des Einsatzes von Messtechnik/ Sensorik in komplexen Systemen hat. Wünschenswert sind Kenntnisse beispielsweise im Bereich der Verarbeitung großer Datenmengen oder auf dem Gebiet des Autonomen Fahrens oder in der Prozessautomatisierung.
Die Bereitschaft und Fähigkeit, Lehrveranstaltungen sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache anzubieten, setzen wir voraus.
Die Bewerberin/der Bewerber hat die Dienstaufgaben eines Hochschullehrers gemäß § 46 Landeshochschulgesetz (LHG) zu erfüllen.
Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie auf www.htwg-konstanz.de/Stellenausschreibungen in der Rubrik Professuren.
Bewerbungen werden – unter Angabe der Kennzahl – bis spätestens zum 06.07.2018 an den Präsidenten der Hochschule Konstanz, Herrn Prof. Dr.-Ing. Carsten Manz, Postfach 10 05 43, 78405 Konstanz, erbeten.
Bei Rückfragen zur Professur steht Ihnen der Vorsitzende der Berufungskommission, Herr Prof. Dr. Uwe Kosiedowski unter Tel. 07531/206-721 oder E-Mail uwe.kosiedowski@htwg-konstanz.de zur Verfügung.
Logo

Unser Dual Career Couple Service bietet Ihnen Beratung und Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Kontakt: Frau Vera Maier-Tragmann, Tel. 07531/2016-726, dcc@htwg-konstanz.de

Bewerbungsschluss: 06.07.2018