Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Ingenieur / Naturwissenschaftler (m/w) Neue Technologien, alternative Antriebe und Fahrzeugkonzepte

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Stuttgart, 20.06.2018

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - insbesondere noch mehr weibliche - die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.
Für unser Institut Fahrzeugkonzepte in Stuttgart suchen wir eine/n

Ingenieur/in oder Naturwissenschaftler/in

Neue Technologien, alternative Antriebe und Fahrzeugkonzepte
Ihre Mission:
Das Institut für Fahrzeugkonzepte sucht eine/n kommunikative/n wissenschaftlich/technische/n Referenten/in für die eigenverantwortliche Leitung und Bearbeitung von wissenschaftlichen Projekten für Straßen- und Schienenfahrzeuge sowie für die Bearbeitung von querschnittlichen wissenschaftlichen und administrativen Themen für das Institut.
Sie arbeiten im Stabsteam u.a. an:
  • Internationalisierung der Forschungsvernetzung
  • Steuerung und Bewertung von „Science“-Themen mit Patentwesen, Universitäten und Großforschung
  • Anleitung von Nachwuchswissenschaftlern und Doktoranden
  • Koordination der IT-Infrastruktur des Instituts
  • Projektleitung in internationalen Projekten
Ihre Qualifikation:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Ingenieur- oder Naturwissenschaften
  • langjährige Erfahrungen in der Koordination/Leitung komplexer, internationaler (Verbund)-Projekte
  • sehr gute Englischkenntnisse und interkulturelles Verständnis
  • Beherrschung einschlägiger EDV-Tools zu Projektmanagement sowie von Grafikprogrammen
  • idealerweise sehr gutes Beherrschen des Verfassens von wissenschaftlichen Arbeiten und Texten
  • Ausbildung und Berufserfahrung in der Technik für innovative Fahrzeugantriebe, v.a. mit elektrischen oder alternativen Energiearchitekturen
  • Erfahrung in der selbstständigen Recherche von wissenschaftlich-technischen Informationen zu Technologietrends wünschenswert
  • Erfahrungen in der wissenschaftlichen Anfertigung und der grafischen Ausarbeitung von Präsentationen sowie in der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von wesentlichen Fachveranstaltungen erwünscht
  • Erfahrung in der IT-Infrastruktur und -Sicherheit vorteilhaft
  • Promotion wäre wünschenswert
Ihr Start:
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Gabriele Rademann telefonisch unter +49 711 6862-488. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 22591 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#28359.
Logo